Major League Baseball
Washington Nationals laden Joe Biden für ersten Pitch ein

Washington (dpa) - Der gewählte kommende US-Präsident Joe Biden soll in der neuen Saison den traditionellen ersten Pitch der Washington Nationals werfen und damit eine unter Donald Trump unterbrochene Tradition fortsetzen, gab das MLB-Team aus der US-Hauptstadt auf Twitter bekannt.

Montag, 09.11.2020, 08:03 Uhr aktualisiert: 09.11.2020, 08:06 Uhr
Eingeladen den symbolischen ersten Pitch der Saison zu werfen: Joe Biden.
Eingeladen den symbolischen ersten Pitch der Saison zu werfen: Joe Biden. Foto: Andrew Harnik

Die Nationals spielen am 1. April 2021, dem Opening Day der Major League Baseball , gegen die New York Mets . Der symbolische erste Pitch ist eine ehrenvolle Aufgabe.

Der scheidende US-Präsident Donald Trump ist nach Angaben der US-Nachrichtenagentur AP der einzige Präsident seit 1910, der keinen ersten Pitch geworfen hat, wenn es in Washington ein Profi-Team gab. Biden spielte als Kind Baseball und dürfte damit eine bessere Figur machen als etwa zu Beginn der vergangenen Saison der US-Gesundheitsexperte Anthony Fauci. Dessen Wurf ging weit am Fänger vorbei und sorgte für Spott - unter anderem von Trump.

© dpa-infocom, dpa:201109-99-264768/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7669755?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1828510%2F
Nachrichten-Ticker