Unsportlichkeit
Italiener Fognini von US Open ausgeschlossen

New York (dpa) - Wegen unsportlichen Verhaltens ist der italienische Tennisprofi Fabio Fognini von den US Open in New York ausgeschlossen worden. Der Weltranglisten-26. hatte sich bei seiner Erstrunden-Niederlage in New York einen verbalen Ausrutscher geleistet und die Stuhlschiedsrichterin beleidigt.

Samstag, 02.09.2017, 19:09 Uhr

Fabio Fognini wurde wegen Beleidigung einer Stuhlschiedsrichterin von den US Open ausgeschlossen.
Fabio Fognini wurde wegen Beleidigung einer Stuhlschiedsrichterin von den US Open ausgeschlossen. Foto: Angelika Warmuth

Fognini sei vorläufig suspendiert worden, teilten die Veranstalter des Grand-Slam-Turniers mit. Zum Doppel mit seinem Landsmann Simone Bolelli durfte der 30-Jährige nicht mehr antreten. Fognini, der für sein auffälliges Verhalten bekannt ist, wurde bereits zuvor mit einer Geldstrafe von 24 000 Dollar belegt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5120959?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Nachrichten-Ticker