ATP-Turnier
Gojowczyk und Köpfer im Achtelfinale in Winston-Salem

Winston-Salem (dpa) - Die deutschen Tennisprofis Peter Gojowczyk und Dominik Köpfer haben beim Hartplatz-Turnier in Winston-Salem das Achtelfinale erreicht.

Mittwoch, 22.08.2018, 07:22 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 22.08.2018, 07:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 22.08.2018, 07:22 Uhr
Peter Gojowczyk hat sich beim Turnier in Winston-Salem gegen den Argentinier Horacio Zeballos durchgesetzt.
Peter Gojowczyk hat sich beim Turnier in Winston-Salem gegen den Argentinier Horacio Zeballos durchgesetzt. Foto: Daniel Bockwoldt

Der 29-Jährige Gojowczyk gewann seine Zweitrunden-Partie gegen den Argentinier Horacio Zeballos mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:1. Den Punkt zum Matchgewinn verwandelte er nach 1:46 Stunde. In der ersten Runde hatte der an Nummer 16 gesetzte Dachauer ein Freilos.

In der Runde der besten 16 trifft Gojowczyk bei dem mit 778.000 Dollar dotierten ATP-Turnier  entweder auf den Spanier Pablo Carreno Busta oder den Kroaten Franko Skugor. Beim Spielstand von 6:3, 6:6 aus Sicht des Spaniers wurde das Spiel wegen Regens unterbrochen.

Auch Dominik Köpfer erreichte das Achtelfinale in Winston-Salem. Der 24-Jährige konnte seine Zweirunden-Partie gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren trotz Regenunterbrechung mit 6:2, 7:6 (7:5) gewinnen. Im Achtelfinale trifft Köpfer entweder auf den Japaner Taro Daniel oder Sam Querrey aus den USA.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5991317?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Am Max-Klemens-Kanal: Einsatz der Feuerwehr: Mordkommission ermittelt nach Gasexplosion in einem Wohnhaus
Nachrichten-Ticker