Tennis-ATP-Turnier
Zverev-Brüder verlieren Doppel-Finale in Basel

Basel (dpa) - Alexander und Mischa Zverev haben den Doppel-Titel beim Tennis-Turnier in Basel verpasst. Die Brüder aus Hamburg verloren im Endspiel 2:6, 5:7 gegen den Briten Dominic Inglot und den Kroaten Franko Sugor.

Sonntag, 28.10.2018, 14:44 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 28.10.2018, 14:41 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 28.10.2018, 14:44 Uhr
Gingen in Basel als Sieger vom Platz: Alexander Zverev (l) und Bruder Mischa.
Gingen in Basel als Sieger vom Platz: Alexander Zverev (l) und Bruder Mischa. Foto: Andrew Harnik

Insgesamt standen beide zum sechsten Mal auf der ATP-Tour in einem Doppel-Finale, im vorigen Jahr in Montpellier gewannen sie zusammen den Titel. Im Einzel hatte Alexander Zverev das Endspiel gegen den Schweizer Lokalmatador Roger Federer verpasst, der Weltranglisten-Fünfte unterlag am Samstag im Halbfinale überraschend dem rumänischen Qualifikanten Marius Copil 3:6, 7:6 (7:4), 4:6.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6150306?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Fachkräftemangel in Kitas: Personaldecke wird dünner
In Münster entstehen zwar immer mehr Kitas – aber es wird zunehmend schwieriger, das dafür nötige Personal zu finden.
Nachrichten-Ticker