French Open
Marterer nach Niederlage raus - Oscar Otte weiter

Paris (dpa) - Maximilian Marterer hat bei den French Open eine Überraschung gegen den Weltranglisten-Sechsten Stefanos Tsitsipas klar verpasst.

Sonntag, 26.05.2019, 15:06 Uhr aktualisiert: 26.05.2019, 15:10 Uhr
Auch Maximilian Marterer schied in der ersten Runde aus.
Auch Maximilian Marterer schied in der ersten Runde aus. Foto: Michel Euler

Der 23 Jahre alte Tennisprofi aus Nürnberg verlor gegen den griechischen Shootingstar mit 2:6, 2:6, 6:7 (4:7). Im Vorjahr hatte Marterer noch das Achtelfinale in Paris erreicht. Oscar Otte dagegen zog durch einen 6:3, 6:1, 4:6, 6:0-Sieg gegen den Tunesier Malek Jaziri in die zweite Runde ein. Der 25 Jahre alte Kölner war erst als sogenannter Lucky Loser nach der Absage des Australiers Nick Kyrgios in das Hauptfeld eingezogen. Er trifft nun auf den Schweizer Roger Federer oder Lorenzo Sonego aus Italien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6640487?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Nachrichten-Ticker