French Open
Martic und Vondrousova erste Viertelfinalistinnen in Paris

Paris (dpa) - Der tschechische Teenager Marketa Vondrousova und die Kroatin Petra Martic haben bei den French Open erstmals das Viertelfinale eines Grand-Slam-Tennisturniers erreicht.

Sonntag, 02.06.2019, 14:29 Uhr aktualisiert: 02.06.2019, 14:32 Uhr
Steht in Paris im Viertelfinale: Marketa Vondrousova.
Steht in Paris im Viertelfinale: Marketa Vondrousova. Foto: Christophe Ena

Die 19 Jahre alte Vondrousova setzte sich am Sonntag in Paris gegen die an Nummer 12 gesetzte Anastasija Sevastova aus Lettland 6:2, 6:0 durch. Martic gewann gegen Görges-Bezwingerin Kaia Kanepi aus Estland 5:7, 6:2, 6:4. Kanepi hatte in der ersten Runde die deutsche Fed-Cup-Spielerin Julia Görges aus dem Turnier geworfen. Vondrousova und Martic stehen sich nun in der Runde der besten acht Spielerinnen gegenüber.

Im Damen-Feld der French Open sind in diesem Jahr bereits zahlreiche Topspielerinnen ausgeschieden. Die Weltranglisten-Erste Naomi Osaka (Japan) ist ebenso nicht mehr dabei wie Karolina Pliskova (Tschechien/2.), Kiki Bertens (Niederlande/4.), Angelique Kerber (Kiel/5.), Petra Kvitova (Tschechien/6.), Jelina Switolina (Ukraine/9.) und Serena Williams (USA/10.).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6659616?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Selbst die Kinder nahmen Drogen
Dieser Motorroller wurde Ende Mai von der Feuerwehr aus dem BSG-Teich gefischt. Das Fahrzeug war gestohlen und danach in dem Teich entsorgt worden.
Nachrichten-Ticker