ATP-Turnier
Kohlschreiber und Mischa Zverev in Stuttgart schon raus

Stuttgart (dpa) - Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist beim Rasen-Tennisturnier in Stuttgart überraschend schon zum Auftakt gescheitert.

Montag, 10.06.2019, 14:34 Uhr aktualisiert: 10.06.2019, 14:36 Uhr
ATP-Turnier: Kohlschreiber und Mischa Zverev in Stuttgart schon raus
Foto: Silas Stein

Gegen den Serben Miomir Kecmanovic verlor der favorisierte Augsburger 6:4, 5:7, 3:6. Nach 1:56 Stunden war das Turnier für den zweimaligen Stuttgart-Finalisten gegen den erst 19-jährigen Weltranglisten-83. Kecmanovic beendet.

Zuvor war auch Mischa Zverev bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Der ältere Bruder von Alexander Zverev unterlag dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga glatt 3:6, 0:6 und blieb dabei in nur 56 Minuten ab Mitte des ersten Satzes chancenlos. Der 31-jährige Hamburger hat erst ein Einzel in diesem Jahr gewonnen und ist in der Weltrangliste auf Position 114 abgerutscht.

Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev nimmt zum ersten Mal seit 2015 an der mit 754.540 Euro dotierten Veranstaltung teil und hat dank eines Freiloses einen Platz unter den besten 16 sicher.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6678308?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Vorfreude auf den Demo-Tag
Selmar Ibrahimovic, hat die Demo in Warendorf mitorganisiert.
Nachrichten-Ticker