WTA-Turnier
Korpatsch in Lausanne im Halbfinale ausgeschieden

Lausanne (dpa) - Die deutsche Tennisspielerin Tamara Korpatsch hat den Einzug in das Endspiel des Damen-Turniers in Lausanne verpasst. Die 24 Jahre alte Hamburgerin verlor 3:6, 4:6 gegen Vorjahressiegerin Alizé Cornet aus Frankreich.

Samstag, 20.07.2019, 15:19 Uhr aktualisiert: 20.07.2019, 15:22 Uhr
Tamara Korpatsch ist in Lausanne ausgeschieden.
Tamara Korpatsch ist in Lausanne ausgeschieden. Foto: Laurent Gillieron

Gegen die erfahrene Cornet konnte Korpatsch im zweiten Satz eine 4:2-Führung nicht nutzen. Nach 1:46 Stunden musste sich die 142. der Weltrangliste geschlagen geben. Cornet trifft im Finale in einem französischen Duell auf Fiona Ferro. Das Sandplatzturnier ist mit 250,000 Dollar dotiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6792123?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1700293%2F1701465%2F
Schon 700 Beweis-Versuche
"Bielefeld-Verschwörung": Schon 700 Beweis-Versuche
Nachrichten-Ticker