Martens siegt bei den Frauen
Ronaldo zum dritten Mal Europas Fußballer des Jahres

Monte Carlo (dpa) - Der Portugiese Cristiano Ronaldo ist zum dritten Mal Europas Fußball des Jahres. Der Stürmerstar von Real Madrid wurde im Rahmen der Champions-League-Auslosung in Monte Carlo ausgezeichnet.

Donnerstag, 24.08.2017, 19:08 Uhr

Europäischer Fußballer des Jahres 2017: Cristiano Ronaldo von Real Madrid.
Europäischer Fußballer des Jahres 2017: Cristiano Ronaldo von Real Madrid. Foto: Sebastien Nogier

Die Wahl bei den Frauen gewann zum ersten Mal in ihrer Laufbahn die niederländische Europameisterin Lieke Martens.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5099400?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F3766639%2F
„Maria 2.0“: Aufruf zum Kirchenstreik
Bei einer Pressekonferenz im Pfarrzentrum Heilig Kreuz treten die Frauen von „Maria 2.0“ zum ersten Mal vor die Öffentlichkeit. Sie werben für eine einwöchige Kirchenstreik-Aktion im Mai, an der sich auch Männer beteiligen dürfen.
Nachrichten-Ticker