ATP Finals
Zverev verpasst Endspiel - Thiem gegen Tsitsipas

London (dpa) - Tennisprofi Alexander Zverev hat die Chance zur erfolgreichen Titelverteidigung bei den ATP Finals in London verpasst.

Samstag, 16.11.2019, 22:50 Uhr aktualisiert: 16.11.2019, 22:56 Uhr
Scheiterte im Halbfinale an Dominic Thiem: Alexander Zverev in Aktion.
Scheiterte im Halbfinale an Dominic Thiem: Alexander Zverev in Aktion. Foto: Kirsty Wigglesworth

Beim Turnier der besten acht Spieler der Saison verlor der 22 Jahre alte Hamburger am Samstag sein Halbfinale gegen den Österreicher Dominic Thiem mit 5:7, 3:6 und schaffte es damit nicht wie im Vorjahr in das Endspiel. Im Kampf um den Titel trifft Thiem nun am Sonntag (19.00 Uhr/Sky) auf den Griechen Stefanos Tsitsipas. Der 21-Jährige setzte sich im Halbfinale gegen den Schweizer Roger Federer durch. Vor einem Jahr hatte Zverev im Endspiel gegen Novak Djokovic gewonnen und den größten Titel seiner Karriere gefeiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7070380?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F3766639%2F
Erster Stammtisch für Wilsberg-Fans
Für Münster fast schon Routine
Nachrichten-Ticker