Eishockey-Profiliga
NHL-Playoffs: Neuling Vegas muss zittern

San Jose (dpa) - Die NHL-Überraschung Vegas Golden Knights gerät in den Playoffs der nordamerikanischen Eishockey-Liga ins Straucheln. Bei den San Jose Sharks unterlag der Liga-Neuling aus der Glücksspiel-Metropole mit 0:4.

Donnerstag, 03.05.2018, 08:05 Uhr

Tomas Hertl (M.) traf für die San Jose Sharks.
Tomas Hertl (M.) traf für die San Jose Sharks. Foto: Jeff Chiu

In der Best-of-Seven-Serie steht es damit 2:2, die nächste Partie findet am Freitag in Las Vegas statt. In der Hauptrunde hatten sich die Golden Knights als drittbestes Team im Westen der Liga für die Playoffs qualifiziert, müssen nun aber um das Weiterkommen in die dritte K.o.-Runde bangen.

Die Tampa Bay Lightning besiegten die Boston Bruins im dritten Spiel der Serie 4:1 (3:1, 0:0, 1:0). Nach dem Auswärtserfolg führen die Lightning in der Serie mit 2:1. Das vierte Spiel wird am Freitag erneut in Boston ausgetragen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5705828?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Fußball: 3. Liga: Punkteteilung gegen Uerdingen: Preußen bleiben im eigenen Rund ungeschlagen
Nachrichten-Ticker