NHL
Kahun und Chicago verlieren gegen Vancouver

Chicago (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Dominik Kahun und die Chicago Blackhawks bleiben im Rennen um die Playoff-Plätze in der nordamerikanischen NHL.

Dienstag, 19.03.2019, 07:50 Uhr aktualisiert: 19.03.2019, 07:52 Uhr
Die Vancouver Canucks feiern einen Treffer im Spiel gegen die Chicago Blackhawks.
Die Vancouver Canucks feiern einen Treffer im Spiel gegen die Chicago Blackhawks. Foto: Paul Beaty

Das Team aus Illinois musste sich in eigener Halle den Vancouver Canucks allerdings mit 2:3 (1:0, 0:2, 1:0, 0:1) nach Verlängerung geschlagen geben.

Kahun blieb ohne Scorer-Punkt in der Partie. Trotz der Pleite konnten die Blackhawks zehn Spiele vor dem Ende der regulären Saison ihren Rückstand auf die Playoff-Ränge auf vier Zähler verkürzen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6481656?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt Klimaschutz-Paket
Umweltministerin Svenja Schulze verteidigt im Gespräch mit unserer Zeitung die Beschlüsse des Klimakabinetts.
Nachrichten-Ticker