NHL-Playoffs
Goalie Grubauer führt Colorado mit 27 Paraden zum Erfolg

Denver (dpa) – Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer hat mit den Colorado Avalanche in den Playoffs der nordamerikanischen NHL einen wichtigen Heimsieg gefeiert.

Dienstag, 16.04.2019, 07:59 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 08:04 Uhr
Avalanche-Goalie Philipp Grubauer machte gegen die Calgary Flames ein ganz starkes Spiel.
Avalanche-Goalie Philipp Grubauer machte gegen die Calgary Flames ein ganz starkes Spiel. Foto: David Zalubowski

Die Avs gewannen das dritte Spiel der Erstrundenserie gegen die an Nummer eins gesetzten Calgary Flames deutlich 6:2 (3:0, 2:1, 1:1). Der 27-jährige Rosenheimer überzeugte mit 27 Paraden im Spiel.

Sein Teamkollege Nathan MacKinnon (2 Tore/Assist) war der Topscorer in der Partie. In der Best-of-Seven-Serie konnte Colorado nach dem zweiten Sieg in Folge mit 2:1 in Führung gehen. Das vierte Spiel ist für Mittwoch erneut in Denver angesetzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547092?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker