NHL
Erste Saisonpleite für Draisaitl - Starker Grubauer siegt

Chicago (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL die erste Saisonniederlage kassiert.

Dienstag, 15.10.2019, 07:23 Uhr aktualisiert: 15.10.2019, 07:26 Uhr
War gegen Washington nicht zu bezwingen: Colorado-Goalie Philipp Grubauer (l).
War gegen Washington nicht zu bezwingen: Colorado-Goalie Philipp Grubauer (l). Foto: Nick Wass

Die Kanadier unterlagen bei den Chicago Blackhawks  1:3 (0:0, 0:1, 1:2). Der 23 Jahre alte Kölner bereitete mit seinem achten Assist der jungen Saison den Ehrentreffer der Oilers durch James Neal  (58. Minute) vor.Die Tore der Blackhawks erzielten Patrick Kane (25.), Alexander Nylander (47.) und Brandon Saad (60.).

Nationaltorhüter Philipp Grubauer  und die Colorado Avalanche konnten sich derweil mit 6:3 (4:0, 0:2, 2:1) bei den Washington Capitals durchsetzen. Der 26-Jährige verbuchte 29 Paraden beim Auswärtserfolg seines Teams. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen ist Colorado das letzte verbleibende Team ohne Punktverlust.Die Anaheim Ducks und der Münchener Korbinian Holzer zogen bei den Boston Bruins mit 2:4 (0:1, 1:1, 1:2) den Kürzeren. Der 23-jährige David Pastrňák (5./35./43./45.) erzielte alle Tore für die Bruins.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7001547?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Jetzt stinkt der lila See auch noch
Mal wieder lila: die Promenaden-Gräfte an der Kleimannstraße im Kreuzviertel.
Nachrichten-Ticker