Basketball-Nordamerika-Liga
NBA: Mavericks gewinnen - Hartenstein mit Rebound-Rekord

Dallas (dpa) - Die Dallas Mavericks um den deutschen Basketball-Nationalspieler Maximilian Kleber sind in der nordamerikanischen Profiliga NBA wieder auf die Siegerstraße eingebogen.

Sonntag, 17.11.2019, 07:39 Uhr aktualisiert: 17.11.2019, 07:42 Uhr
Seth Curry (r) von den Dallas Mavericks zieht gegen Norman Powell zum Korb.
Seth Curry (r) von den Dallas Mavericks zieht gegen Norman Powell zum Korb. Foto: Tony Gutierrez

Nach zuvor zwei Niederlagen setzten sich die Texaner mit 110:102 gegen den amtierenden Champion Toronto Raptors durch. Während Kleber in etwas mehr als 38 Minuten auf zehn Punkte und sechs Rebounds kam, war es wieder einmal Luka Doncic, der die Mavericks zum Sieg führte. Dem 20 Jahre alten Slowenen gelang dank seiner 26 Punkte und 15 Rebounds ein sogenanntes Double-Double.

Die Houston Rockets feierten beim 125:105-Auswärtserfolg gegen die Minnesota Timberwolves den siebten Sieg nacheinander. Der siebenmalige All-Star James Harden erzielte 49 Punkte und damit zum dritten Mal in Folge mehr als 40 Punkte in einem Spiel. Isaiah Hartenstein stand über 30 Minuten auf dem Parkett, sammelte sechs Punkte und herausragende 16 Rebounds - ein neuer Karrierebestwert für den 21-jährigen Deutschen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7070522?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Kleiner Davensberger fordert Fernsehgrößen heraus
Paul Altenhövel hat Jan-Josef Liefers und Axel Prahl herausgefordert. Der Zehnjährige aus Davensberg behauptet, sich im Münster Tatort besser auszukennen als die beiden Hauptdarsteller. Spontan, nicht geplant und völlig überraschend: Alexander Dobrindt führte Heike, Paul, Theo und Tobias Altenhövel durch den Deutschen Bundestag.
Nachrichten-Ticker