Basketball in Nordamerika
Wagner und Bonga verlieren drittes NBA-Spiel in Folge

Charlotte (dpa) - Die Washington Wizards mit den beiden Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga haben in der nordamerikanischen NBA die dritte Pleite hintereinander kassiert.

Mittwoch, 11.12.2019, 07:58 Uhr aktualisiert: 11.12.2019, 08:00 Uhr
Moritz Wagner (h.) verlor mit den Wizards.
Moritz Wagner (h.) verlor mit den Wizards. Foto: Nell Redmond

Das Team aus der US-Hauptstadt verlor bei den Charlotte Hornets mit 107:114 (48:53). Der 22 Jahre alte Wagner erzielte neun Punkte und holte sechs Rebounds. Der 20-jährige Bonga blieb ohne Zähler.

Wizards Ersatzspieler Davis Bertans war mit 32 Punkten und neun Rebounds der Topscorer der Partie. Bei den Hornets Devonte' Graham mit 29 Punkten am erfolgreichsten. Washington liegt nach der 16. Niederlage im 24. Saisonspiel auf dem zwölften Platz in der Eastern Conference.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7125005?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker