NHL
Draisaitl gewinnt mit Edmonton in Dallas - Grubauer verliert

Dallas (dpa) - Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen NHL nach zuletzt vier sieglosen Spielen in Folge einen Sieg gefeiert.

Dienstag, 17.12.2019, 07:39 Uhr aktualisiert: 17.12.2019, 07:42 Uhr
Leon Draisaitl sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung.
Leon Draisaitl sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 für die Vorentscheidung. Foto: Jeffrey Mcwhorter

Die Kanadier konnten sich auswärts gegen die Dallas Stars mit 2:1 (2:0, 0:0, 0:1) durchsetzen. Der 24 Jahre alte Draisaitl sorgte mit seinem Treffer zum 2:0 in der 15. Minute für die Vorentscheidung. Es war sein 21. Saisontor. Mit 42 Punkten liegt Edmonton aktuell auf dem zweiten Platz in der Pacific Division.

Nationaltorhüter Philipp Grubauer und die Colorado Avalanche zogen beim Stanley-Cup-Champion St. Louis Blues mit 2:5 (0:1, 2:2, 0:2) den Kürzeren. Der 28-jährige Rosenheimer verbuchte 30 Paraden bei seinem ersten Einsatz seit dem 7. Dezember. David Perron erzielte einen Hattrick beim Heimerfolg seines Teams.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7138140?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker