NBA
Schröder verliert mit OKC - Doncic und Dallas siegen

Oklahoma City (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder und die Oklahoma City Thunder haben in der nordamerikanischen NBA nach zuletzt vier Siegen in Serie eine Niederlage kassiert.

Freitag, 27.12.2019, 07:49 Uhr aktualisiert: 27.12.2019, 07:52 Uhr
Dennis Schröder (r) musste mit Oklahoma eine Pleite gegen die Memphis Grizzlies hinnehmen.
Dennis Schröder (r) musste mit Oklahoma eine Pleite gegen die Memphis Grizzlies hinnehmen. Foto: Alonzo Adams

Die Thunder verloren in eigener Halle gegen die Memphis Grizzlies 97:110 (47:49). Der 26 Jahre alte Braunschweiger erzielte 20 Punkte. OKC-Aufbauspieler Chris Paul war mit 23 Punkten und elf Assists der Topakteur im Spiel. 

Der Würzburger Maxi Kleber gewann derweil mit den Dallas Mavericks das texanische Duell gegen die San Antonio Spurs 102:98 (52:47). Jungstar Luka Doncic verbuchte im ersten Spiel nach seiner Verletzungspause 24 Punkte und holte zehn Rebounds. Kleber kam auf sechs Punkte und zwölf Rebounds.

Die Washington Wizards zogen bei den Detroit Pistons klar mit 102:132 (48:68) den Kürzeren. Der 20-jährige Isaac Bonga, der in der Anfangsformation der Hauptstädter stand, erzielte zwei Punkte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7155220?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker