NBA
Sabonis führt Pacers mit erstem Triple Double zu Sieg

Denver (dpa) - Mit dem ersten Triple Double seiner NBA-Karriere hat Basketball-Profi Domantas Sabonis die Indiana Pacers zu einem wichtigen Erfolg geführt.

Montag, 20.01.2020, 09:19 Uhr aktualisiert: 20.01.2020, 09:22 Uhr
Indiana Pacers Stürmer Domantas Sabonis (M) punktet im Spiel gegen Denver Nuggets für sein Team.
Indiana Pacers Stürmer Domantas Sabonis (M) punktet im Spiel gegen Denver Nuggets für sein Team. Foto: David Zalubowski

Der Sohn der litauischen Basketball-Legende Arvidas Sabonis steuerte zum 115:107-Erfolg bei den Denver Nuggets 22 Punkte, 15 Rebounds und zehn Assists bei. Damit schaffte der 23-Jährige erstmals in der nordamerikanischen Liga zweistellige Werte in drei Kategorien.

Teamkollege Doug McDermott erzielte 18 seiner 24 Punkte im letzten Viertel und verhalf den lange zurückliegenden Gästen damit ebenfalls zu einer gelungenen Aufholjagd. «McDermott hat uns gekillt. Sabonis hat uns gekillt», sagte Denvers Trainer Michael Malone nach der Partie. Malcom Brogdon und T.J. Warren steuerten jeweils 22 Punkte für den ersten Erfolg von Indiana nach zuletzt zehn Niederlagen in Denver bei, das mit 29 Siegen und 13 Niederlagen Platz drei im Westen der Liga belegt. Indiana ist mit 28 Erfolgen bei 15 Niederlagen Fünfter im Osten.

Außerdem gewannen die San Antonio Spurs 107:102 bei den Miami Heat, die aber mit 29:13-Erfolgen weiterhin Zweiter in der Eastern Conference sind. Für die Spurs war der 18. Sieg im 41. Saisonspiel wichtig, um im Rennen um einen Playoff-Platz zu bleiben. Die Texaner liegen als Neunter im Westen knapp hinter den Playoff-Rängen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7205910?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Experten tagen in Münster: Coronavirus: Krisenstab im Kreis Steinfurt
Nachrichten-Ticker