Basketball
NBA: All-Star Embiid erzielt 24 Punkte in Bryant-Trikot

Philadelphia (dpa) - Das erste Spiel der Philadelphia 76ers in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA nach dem Tod von Kobe Bryant stand ganz in dessen Zeichen.

Mittwoch, 29.01.2020, 07:39 Uhr aktualisiert: 29.01.2020, 07:42 Uhr
Joel Embiid von den Philadelphia 76ers (M.) lief mit der langjährigen Trikotnummer 24 des tödlich verunglückten Kobe Bryant auf.
Joel Embiid von den Philadelphia 76ers (M.) lief mit der langjährigen Trikotnummer 24 des tödlich verunglückten Kobe Bryant auf. Foto: Matt Slocum

All-Star Joel Embiid spielte einmalig mit Bryants langjähriger Trikotnummer 24 und erzielte als Topscorer 24 Punkte beim 115:104 (59:54)-Sieg gegen die Golden State Warriors . Der am Sonntag im Alter von 41 Jahren bei einem Helikopter-Absturz tödlich verunglückte Bryant wurde 1978 in Philadelphia geboren, sein Vater Joe spielte zu der Zeit bei den 76ers. Noch am Samstag traf Philadelphia auf die Los Angeles Lakers, den Club, bei dem Bryant seine gesamte Profi-Karriere über spielte.

Embiids Teamkollege Zhaire Smith lief statt mit der Trikotnummer 8, die Bryant zu Beginn seiner Karriere getragen hatte, mit der 7 auf. Auch andere NBA-Spieler haben angekündigt, die Trikotnummern 8 oder 24 in Gedenken an Bryant dauerhaft wechseln zu wollen, darunter Spencer Dinwiddie (Brooklyn Nets) und Terrence Ross (Orlando Magic).

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7225185?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker