American Football
Wo Football-Fans den Super Bowl sehen können

Berlin (dpa) - Den Super Bowl können Football-Fans ohne Zusatzkosten im Fernsehen schauen. ProSieben überträgt das Finale der NFL mit den Kansas City Chiefs und den San Francisco 49ers in der Nacht zu Montag (0.30 Uhr) und bietet zudem einen Stream auf der Internetseite «ran.de» an.

Samstag, 01.02.2020, 12:39 Uhr
Die San Francisco 49ers und die Kansas City Chiefs kämpfen im Super Bowl um die Vince-Lombardi-Trophäe.
Die San Francisco 49ers und die Kansas City Chiefs kämpfen im Super Bowl um die Vince-Lombardi-Trophäe. Foto: David J. Phillip

Kommentatoren sind Jan Stecker und Patrick Esume . Der ehemalige NFL-Profi Björn Werner ist als Experte im Einsatz. Der Vorlauf der Übertragung beginnt bereits am Sonntag um 22.45 Uhr. Im Vorjahr hatten durchschnittlich 1,42 Millionen Menschen den Super Bowls am frühen Montagmorgen gesehen.

Eine weitere Möglichkeit, das Spiel zu sehen, haben DAZN-Kunden. Der Streamingdienst überträgt ebenfalls und hat Martin Pfanner als Kommentator im Einsatz. Experten sind Sebastian Vollmer und Markus Kuhn. Parallel bietet DAZN die Übertragung auch mit dem englischen Originalkommentar an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7231368?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker