Zu Ehren des Superstars
Lakers wollen NBA-Titel im Bryant-Trikot perfekt machen

Orlando (dpa) - Zu Ehren des verunglückten Basketball-Stars Kobe Bryant werden die Los Angeles Lakers im möglicherweise entscheidenden fünften Spiel um die Meisterschaft in der nordamerikanischen Profiliga NBA wieder das schwarze Sondertrikot tragen.

Donnerstag, 08.10.2020, 08:44 Uhr aktualisiert: 08.10.2020, 08:46 Uhr
Dwight Howard (r) von den Los Angeles Lakers trug bereits in Spiel zwei gegen Miami das Bryant-Trikot.
Dwight Howard (r) von den Los Angeles Lakers trug bereits in Spiel zwei gegen Miami das Bryant-Trikot. Foto: Mark J. Terrill

Das Trikot mit Bryants Spitznamen «Black Mamba», das er vor seinem Tod selbst mitentworfen hat, soll an ihn erinnern. Bryant war im Januar mit acht weiteren Menschen - darunter eine seiner Töchter - bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben gekommen.

Ursprünglich war geplant, dass die Lakers in der Finalserie gegen die Miami Heat das Alternativ-Trikot nur im zweiten und siebten Duell tragen. Wie ESPN berichtet, will das Team um Superstar LeBron James nun aber mit diesem Glücksbringer am Samstag (3.00 Uhr) den 17. Titel perfekt machen. Bislang konnte Los Angeles alle vier Spiele in dem Trikot für sich entscheiden. In der Best-of-Seven-Serie gegen die Heat führen die Lakers mit 3:1. Ihnen fehlt noch ein Erfolg zur ersten Meisterschaft 2010. Damals stand Bryant im Lakers-Kader.

© dpa-infocom, dpa:201008-99-868027/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7622551?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker