Corona-Krise
NBA: Inzwischen 16 Partien abgesagt

New York (dpa) - Die NBA hatte in der vergangenen Woche elf positiv auf das Coronavirus getestete Basketball-Profis, teilte die Liga mit.

Donnerstag, 21.01.2021, 07:09 Uhr
In der NBA wurde wieder ein Spiel abgesagt, weil keine acht Spieler mehr einsatzbereit waren.
In der NBA wurde wieder ein Spiel abgesagt, weil keine acht Spieler mehr einsatzbereit waren. Foto: Justin Lane

Infolge positiver Tests und der notwendigen Kontaktverfolgung sind seit dem Saisonstart inzwischen 16 Partien abgesagt worden. Vor Bekanntgabe der Test-Ergebnisse seit dem 13. Januar hatte die NBA auch das für den Abend geplante Heimspiel der Portland Trail Blazers gegen die Memphis Grizzlies abgesagt. Laut US-Medien hat die Liga ihre Teams zudem darüber informiert, dass Sicherheitskräfte darauf achten sollen, dass Spieler der beiden Mannschaften sich rund um eine Partie nicht zu Nahe kommen.

© dpa-infocom, dpa:210120-99-107956/4

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7776461?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1827502%2F1827506%2F
Nachrichten-Ticker