Skeleton
Weltmeisterin Tina Hermann auch deutsche Meisterin

Königssee (dpa) - Skeleton-Weltmeisterin Tina Hermann hat auf ihrer Heimbahn am Königssee ihren dritten Meistertitel in Serie geholt.

Sonntag, 10.11.2019, 12:52 Uhr aktualisiert: 10.11.2019, 12:54 Uhr
Skeleton-Weltmeisterin Hermann hat auf ihrer Heimbahn am Königssee ihren dritten Meistertitel in Serie geholt.
Skeleton-Weltmeisterin Hermann hat auf ihrer Heimbahn am Königssee ihren dritten Meistertitel in Serie geholt. Foto: Darryl Dyck

Die 27-Jährige gewann nach zwei Läufen gegen die Olympia-Zweite Jacqueline Lölling ( RSG Hochsauerland ) mit 0,45 Sekunden Vorsprung. Dritte wurde Susanne Kreher vom BSC Sachsen Oberbärenburg.

«So ein Sieg ist immer etwas Schönes, ich fühle mich gut, und die Saison kann für mich jetzt losgehen. Nächste Woche fahren wir noch nach Winterberg für ein paar Trainingseinheiten, und anschließend fliegen wir nach Lake Placid zum ersten Saisonweltcup», sagte Hermann am Samstag.

Bei den Männern gewann der Winterberger Alexander Gassner knapp mit 0,13 Sekunden Vorsprung vor Lokalmatador Felix Keisinger. Dritter wurde Vorjahresmeister Axel Jungk aus Oberbärenburg.

An diesem Montag gibt Cheftrainer Dirk Matschenz die Nominierung der Weltcup-Mannschaft bekannt. Gesetzt sind bisher Hermann, Lölling, die Suhlerin Sophia Griebel und bei den Männern Gassner.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7054373?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1116589%2F1827510%2F
Spielen sonntags verboten
Der Schulhof der ehemaligen Josefsschule an der Hammer Straße: Hier, ist, wie auf allen Schulhöfen städtischer Schulen, das Spielen am Sonntag verboten.
Nachrichten-Ticker