Ski Alpin - Archiv


Sa., 21.12.2013

Ski alpin «Ungünstige Vorhersagen»: Neujahrs-Weltcup abgesagt

München (dpa) - Der für Neujahr geplante alpine Ski-Weltcup am Münchner Olympiaberg muss ausfallen. Der Parallelslalom sei wegen der wenig winterlichen Witterungsbedingungen abgesagt worden, teilten die Veranstalter mit. Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin «Ernüchternd»: Deutsche Abfahrer zu langsam in Gröden

Platz 30 im Super-G, Rang 29 in der Abfahrt: Tobias Stechert war bei den Speedrennen in Gröden der beste Deutsche - und das mit diesen Resultaten kein gutes Signal. Entsprechend fiel die Reaktion von Alpindirektor Wolfgang Maier aus: «Eigentlich mangelhaft». Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Weltcupstand Abfahrt, Herren

Stand nach 3 von 9 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 11 von 35 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Ergebnisse Weltcup-Abfahrt in Gröden, Herren

  Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 12 von 34 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Weltcupstand Abfahrt, Damen

Stand nach 4 von 9 Wettbewerben Von dpa


Sa., 21.12.2013

Ski alpin Höfl-Riesch Neunte beim Abfahrtsrennen in Val d'Isère

Val d'Isère (dpa) - Nach ihren beiden Abfahrtssiegen in Nordamerika hat Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch bei der Schussfahrt in Val d'Isère einen Spitzenplatz verpasst. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Rebensburg auch nicht beim Riesenslalom in Val d'Isère

Val d'Isère (dpa) - Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg muss nach ihrer krankheitsbedingten Absage für die Rennen in St. Moritz auch auf den Weltcup-Riesenslalom in Val d'Isère verzichten. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Svindal holt Jubiläumssieg für Norwegen

Für den Deutschen Skiverband lohnt sich die Reise nach Gröden in der Regel - aber auch die hat Ausnahmen. Rang 30 für Tobias Stechert als bester Deutscher im Super-G am Freitag war eine. Grund zum Feiern gab es für Norwegen: Aksel Lund Svindal machte den Jubiläumssieg perfekt. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Weltcupstand Super-G, Herren

Stand nach 3 von 6 Wettbewerben Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Herren

Stand nach 10 von 35 Wettbewerben Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Ergebnisse Weltcup-Super-G in Gröden, Herren

  Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Keppler darf auch nach Gröden weiterfahren

Gröden (dpa) - Der aus der Nationalmannschaft ausgemusterte Skirennfahrer Stephan Keppler darf auch nach der Abfahrt am Samstag in Gröden im Weltcup starten. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Drittes Abfahrtstraining in Val d'Isère abgesagt

Val d'Isère (dpa) - Skirennfahrerin Maria Höfl-Riesch muss sich vor der Weltcup-Abfahrt in Val d'Isère am Samstag mit zwei Trainingsfahrten begnügen. Der Übungslauf am Freitag wurde wegen Schneefalls im oberen Bereich und zu warmer Temperaturen im unteren Streckenteil abgesagt. Von dpa


Fr., 20.12.2013

Ski alpin Weltcup in München droht wegen Schneemangel auszufallen

Gröden (dpa) - Der für Neujahr in München geplante Parallel-Slalom im Ski-Weltcup droht wegen Schneemangels auszufallen. «Um die Strecke zu belegen, brauchen wir minimum 7000 Kubikmeter Schnee», sagte FIS-Renndirektor Günter Hujara in Gröden. Von dpa


Do., 19.12.2013

Ski alpin Tobias Stechert Siebter bei Abfahrtstraining in Gröden

Gröden (dpa) - Beim zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt am Samstag im italienischen Gröden kam Tobias Stechert als bester Deutscher auf Rang sieben. Von dpa


Do., 19.12.2013

Ski alpin Höfl-Riesch Siebte bei zweitem Abfahrtstraining

Val d'Isère (dpa) - Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch hat beim zweiten Training zur Weltcup-Abfahrt im französischen Val d'Isère die siebtbeste Zeit erzielt. Von dpa


Mi., 18.12.2013

Ski alpin Höfl-Riesch im Abfahrtstraining von Val d'Isère vorn

Val d'Isère (dpa) - Skirennläuferin Maria Höfl-Riesch ist einen Tag nach ihrem ärgerlichen Slalom-Aus von Courchevel beim Abfahrtstraining in Val d'Isère die beste Zeit gefahren. Vor dem Weltcup-Lauf an diesem Samstag legte die 29-Jährige die 2570 Meter in 1:49,30 Minuten zurück. Von dpa


Mi., 18.12.2013

Ski alpin Susanne Riesch nach Sturz: Keine «akute» Knieverletzung

Courchevel (dpa) - Skirennfahrherin Susanne Riesch hat bei ihrem Sturz im Weltcup-Slalom von Courchevel Glück im Unglück gehabt. Wie eine Untersuchung ergab, trug die Schwester von Doppel-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch «keine akute Knieverletzung» davon. Von dpa


Di., 17.12.2013

Ski alpin Riesch-Schwestern im Pech - Slalom-Debakel für DSV

Diesen Tag würde der Deutsche Skiverband wohl am liebsten aus dem Kalender streichen: Beim Slalom in Courchevel scheidet Maria Höfl-Riesch aus, Schwester Susanne verletzt sich wohl erneut am Knie. Beim Rekordsieg von Marlies Schild ist Marina Wallner beste Deutsche. Von dpa


Di., 17.12.2013

Ski alpin Riesenslalom-Weltmeisterin Worley verpasst Sotschi

Courchevel (dpa) - Riesenslalom-Weltmeisterin Tessa Worley verpasst die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Zwei Tage nach ihrem Sieg beim Riesentorlauf in St. Moritz stürzte die 24 Jahre alte Französin beim Weltcup-Slalom in Courchevel und riss sich das hintere Kreuzband. Von dpa


Di., 17.12.2013

Ski alpin Die Skirennfahrerinnen mit den meisten Slalom-Siegen

Courchevel (dpa) - Durch den 36. Weltcup-Sieg ihrer Karriere hat Skirennfahrerin Marlies Schild aus Österreich in der ewigen Bestenliste mit Katja Seizinger gleichgezogen und sich auf Rang sechs geschoben. Von dpa


Di., 17.12.2013

Ski alpin Weltcup-Gesamtstand, Damen

Stand nach 11 von 34 Wettbewerben Von dpa


101 - 125 von 273 Beiträgen

1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region