Sa., 26.01.2019

Super-G Deutsches Debakel in Garmisch - Abfahrt ohne Rebensburg

Siegreich in Garmisch: Nicole Schmidhofer.

Das hatten sich die deutschen Skirennfahrerinnen anders vorgestellt: Beim Heim-Rennen in Garmisch scheiden Viktoria Rebensburg und Co. gleich reihenweise aus, am Ende schafft es keine in die Punkteränge. Die beste deutsche Rennfahrerin wird nun auf die Abfahrt verzichten. Von dpa

Sa., 26.01.2019

Kombinations-Olympiasiegerin Gisin verzichtet verletzt auf Garmisch-Abfahrt

Muss auf die Abfahrt in Garmisch verzichten: Michelle Gisin.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Kombinations-Olympiasiegerin Michelle Gisin aus der Schweiz muss auf die Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen am Sonntag verzichten. Von dpa


Sa., 26.01.2019

Ski-Weltcup Neureuther und der WM-Plan: Wird knapp, aber könnte klappen

Verpasste in Kitzbühel die Top-10: Felix Neureuther.

Noch der Flutlicht-Slalom in Schladming, dann geht es in dieser Disziplin schon um WM-Medaillen. Von den Top 3 und dem neuen Super-Talent ist Felix Neureuther in Kitzbühel zwar weit weg, aber die eingeschlagene Richtung stimmt den Routinier zuversichtlich. Von dpa


Fr., 25.01.2019

Auf der Streiff Ferstl überzeugt in Kitzbühel als Abfahrts-Siebter

Starkes Rennen auf der Streiff: Josef Ferstl wurde Siebter.

Josef Ferstl hat dem verletzungsbedingt arg dezimierten deutschen Team ein starkes Rennen in Kitzbühel beschert. Auf der Streif wurde er Siebter - weiter vorn landete er im Abfahrts-Weltcup noch nie. Im Kampf um den Sieg war der Topfavorit wieder eine Klasse für sich. Von dpa


Fr., 25.01.2019

Fersenbeinbruch Österreicher Franz verletzt: Lange Pause und WM-Aus

Der Österreicher Max Franz beendet das Hahnenkamm-Rennen auf der Streif verletzt.

Kitzbühel (dpa) - Der österreichische Skirennfahrer Max Franz hat sich auf der Streif in Kitzbühel ohne Sturz verletzt und wird die Weltmeisterschaften in Schweden verpassen. Von dpa


Fr., 25.01.2019

Renntausch Super-G am Samstag, Abfahrt am Sonntag in Garmisch

Viel zu tun: Ein Pistenhelfer in Garmisch-Partenkirchen.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - Wegen ungünstiger Wetterprognosen haben die Veranstalter des Ski-Weltcups in Garmisch-Partenkirchen die Rennen getauscht. Von dpa


Do., 24.01.2019

Knie-Probleme Vonn verzichtet auf Weltcups in Garmisch-Partenkirchen

Unter Tränen sprach Lindsey Vonn nach dem verpatzten Cortina-Wochenende vom sofortigen Karriereende.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - US-Skistar Lindsey Vonn wird das Weltcup-Wochenende in Garmisch-Partenkirchen mit einer Abfahrt am Samstag und einem Super-G am Sonntag auslassen. Von dpa


Do., 24.01.2019

Weltcup am Samstag Neureuther freut sich sehr auf Kitzbühel-Slalom

Freut sich auf den Kitzbühel-Slalom: Felix Neureuther.

Kitzbühel (dpa) - Skirennfahrer Felix Neureuther freut sich sehr über die Programmänderung bei den Hahnenkammrennen in Kitzbühel. Von dpa


Do., 24.01.2019

Weltcup-Abfahrt DSV-Rumpftruppe in Kitzbühel - «Steil, eisig und gefährlich»

Schaut der Streif-Abfahrt optimistisch entgegen: Josef Ferstl.

Ein Jahr nach dem sensationellen Sieg von Thomas Dreßen stehen die Chancen auf einen erneuten Coup für den Deutschen Skiverband in Kitzbühel schlecht. Neben Dreßen ist auch Andreas Sander verletzt. Dennoch ist die Stimmung vor dem berühmtesten Rennen der Welt gut. Von dpa


Mi., 23.01.2019

US-Skistar Neue Verletzung: Vonn lässt Fortsetzung der Karriere offen

Unter Tränen sprach Lindsey Vonn nach dem verpatzten Cortina-Wochenende vom sofortigen Karriereende.

Garmisch-Partenkirchen (dpa) - US-Skistar Lindsey Vonn verzichtet wegen einer neuen Verletzung auf das erste Abfahrtstraining in Garmisch-Partenkirchen, hat das Ende ihrer Karriere aber offen gelassen. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Streif-Sieger 2018 Dreßen-Rückkehr nach Kitzbühel: Mit Schiene und Zuversicht

Streif-Sieger: Thomas Dreßen feiert seinen Sieg in Kitzbühel.

Vor einem Jahr sorgte Thomas Dreßen in Kitzbühel für eine Sensation. Völlig unerwartet gewann er die legendäre Abfahrt auf der Streif. Nun kehrt er als Zuschauer zu den Hahnenkammrennen zurück. Mit einer Schiene am verletzten Knie, viel Optimismus und guter Laune. Von dpa


Mi., 23.01.2019

Ski alpin Streif-Sieger Dreßen: «Dein Körper ist deine Karosserie»

Skirennfahrer Thomas Dreßen tippt für die Abfahrt in Kitzbühel auf Dominik Paris als Sieger.

Nach Kitzbühel kommt Thomas Dreßen gerne zurück - wenn auch zum ersten Mal in seinem Leben nur als Zuschauer. Der Sieger des vergangenen Jahres ist trotz seiner Verletzung bester Laune und hat nur an potenzielle Einbrecher eine dringende Bitte. Von dpa


Di., 22.01.2019

Operation Jansrud bricht sich Hand im Abfahrtstraining von Kitzbühel

Der Norweger Kjetil Jansrud kann nach seinem Handbruch noch scherzen: «Die Streif 1 - 0 Jansrud».

Kitzbühel (dpa) - Der Norweger Kjetil Jansrud hat sich beim Training für den alpinen Abfahrtsklassiker in Kitzbühel zwei Knochen in der linken Hand gebrochen. Von dpa


Di., 22.01.2019

Ski-Abfahrtsklassiker Kitzbühel und die Sicherheit: «Hat sich viel getan»

Brüchtigt: Die Streif-Abfahrt in Kitzbühel.

Der Reiz der Klassiker-Abfahrt von Kitzbühel liegt immer auch in der latenten Gefahr eines so spektakulären Skirennens. In den vergangenen Jahrzehnten hat sich viel getan beim Thema Sicherheit im Weltcup - meist als Reaktion auf sehr schwere Unfälle, auch auf der Streif. Von dpa


Di., 22.01.2019

Nach Verletzungen Nur drei deutsche Abfahrer für Kitzbühel nominiert

Einer von drei deutschen Abfahrern in Kitzbühl: Josef Ferstl.

Kitzbühel (dpa) - Wegen der jüngsten Verletzungsmisere gehen nur drei deutsche Speed-Fahrer bei den traditionellen Hahnenkammrennen in Kitzbühel an den Start. Von dpa


Di., 22.01.2019

Weltcup Ski alpin Ex-Rennleiter Hujara: Ski-Bindungen gehören verbessert

Günther Hujara glaubt, dass die extrem festen Bindungen der Grund für viele Kniefrakturen von Rennfahrern sind. Foto (Archiv): Stephan Jansen/EPA

Kitzbühel (dpa) - Der einstige Renndirektor Günther Hujara hat die heutzutage etablierten Sicherheitsmaßnahmen im alpinen Ski-Weltcup gelobt, aber auch ein großes Versäumnis angeprangert. Von dpa


Mo., 21.01.2019

Schmerzen im Knie US-Skistar Vonn will bald über Rücktritt entscheiden

Lindsey Vonn musste nach dem Rennen in Cortina d'Ampezzo getröstet werden.

Cortina d'Ampezzo (dpa) - US-Skistar Lindsey Vonn will in den nächsten Tagen über ihren Rücktritt befinden. Sie brauche einige Tage zur Verarbeitung und um darüber zu entscheiden, wie es weitergehe, sagte eine Sprecherin des amerikanischen Skiteams. Von dpa


So., 20.01.2019

Weltcup in Wengen Slalom-Ass Neureuther sucht weiter nach WM-Form

Kam beim Slalom in Wengen nur aus Rang 17: Felix Neureuther.

Bis zum WM-Slalom in Schweden sind es noch vier Wochen - und Felix Neureuther scheint weiter jeden Tag Zeit fürs Training zu brauchen. Wie schon in den vergangenen Slaloms misslingt dem Routinier auch der Wettkampf in Wengen. An der Motivation und dem Willen liegt es nicht. Von dpa


Sa., 19.01.2019

Ski Alpin Kriechmayr gewinnt Wengen-Abfahrt - Schmid bester Deutscher

Josef Ferstl landete auf Rang 28.

Die Lauberhornabfahrt zählt zu den Klassikern des Ski-Weltcups - und nicht zu den Lieblingsstrecken von Josef Ferstl. Der letzte gesunde Spitzenfahrer aus dem deutschen Speedteam bekommt in Wengen vor allem für sein Aussehen Aufmerksamkeit. Von dpa


Fr., 18.01.2019

Erste alpine Kombination Österreicher Schwarz gewinnt überraschend Kombi in Wengen

Marco Schwarz war 0,42 Sekunden schneller als Victor Muffat-Jeandet.

Marco Schwarz ist gut in Form. Mit einem Sieg in der Kombination hat bei dem Slalom-Spezialisten aus Österreich dennoch wohl kaum jemand gerechnet. Doch plötzlich eröffnen sich dem 23-Jährigen unerwartete Möglichkeiten in diesem Winter. Nicht nur bei der WM im Februar. Von dpa


Fr., 18.01.2019

Nach Kreuzbandriss Dreßen: Schulter-OP im Januar - Comeback im November geplant

Muss sich auch an der Schulter operieren lassen: Thomas Dreßen.

München (dpa) - Skirennfahrer Thomas Dreßen lässt sich am 30. Januar die lädierte Schulter operieren und peilt sein Comeback beim ersten Speedrennen des kommenden Winters an. Von dpa


Di., 15.01.2019

Weltcup in Südtirol Keine Krone von Tomba: Rebensburg im Riesenslalom Fünfte

Verpasste am Kronplatz das Podium: Viktoria Rebensburg.

Geschwächt nach einer Woche im Bett kommt Viktoria Rebensburg beim Riesenslalom am Kronplatz nicht über Rang fünf hinaus. Die kleine Serie mit zuletzt zwei Podestplätzen ist gerissen. Aber selbst kerngesund wäre eine andere am Dienstag wohl unschlagbar gewesen. Von dpa


Di., 15.01.2019

Weltcup in Garmisch Schulterverletzung: WM-Generalprobe wohl ohne Ski-Ass Luitz

Stefan Luitz hat sich die Schulter ausgekugelt.

München (dpa) - Stefan Luitz kann nach seiner Schulterverletzung bei der WM im Februar wieder Ski fahren, verpasst aber absehbar die Generalprobe in Garmisch-Partenkirchen. Von dpa


Mo., 14.01.2019

Ski-Star ratlos Neureuther auf Formsuche: «Kämpfen, kämpfen, kämpfen»

Ratlos: Slalom-Ass Felix Neureuther.

Felix Neureuther war immer ein Experte darin, fehlendes Training mit seinem Gefühl für den Schnee auszugleichen. Oft verblüffte er damit sich und seine Rivalen. Seine jüngsten Verletzungen aber sind nur schwer zu kompensieren. Der Routinier wartet auf den «Klickmoment». Von dpa


So., 13.01.2019

Weltcup in Adelboden WM in Sicht, Form nicht: Ski-Team und der «Worst Case»

Felix Neureuther verpatzte den ersten Lauf in Adelboden.

Die Dienstreise ans Chuenisbärgli ins Berner Oberland war für die deutschen Ski-Techniker um Felix Neureuther in den vergangenen Jahren meist mit gutem Ertrag verbunden. Nun aber offenbaren die zwei Rennen in der Schweiz drei Wochen vor der WM alle Baustellen im Team. Von dpa


126 - 150 von 443 Beiträgen

1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region