Kombinations-Olympiasieger
Schweizer Sandro Viletta beendet Ski-Karriere

Chur (dpa) - Olympiasieger Sandro Viletta aus der Schweiz hat seine Karriere als alpiner Skirennfahrer beendet, gab der Kombinations-Olympiasieger von 2014 in Chur bekannt.

Dienstag, 18.12.2018, 19:24 Uhr aktualisiert: 18.12.2018, 19:28 Uhr
Der Schweizer Sandro Viletta beendet seine Karriere als aktiver Sportler. Foto (Archiv): John G. Mabanglo/EPA
Der Schweizer Sandro Viletta beendet seine Karriere als aktiver Sportler. Foto (Archiv): John G. Mabanglo/EPA Foto: John G. Mabanglo

Der 32 Jahre alte Sportler hatte während seiner Karriere immer wieder mit gesundheitlichen Rückschlägen zu kämpfen. «Ich habe gespürt, dass ich nicht mehr mit diesem Gefühl fahren kann, wie ich es früher getan habe», sagte er. Viletta , der vor zwei Jahren letztmals im Weltcup unterwegs war, will nun Trainer werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6267888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1116589%2F1827512%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker