Weltcup Ski alpin
Damen-Abfahrt in Russland für Samstag abgesagt

Krasnaja Poljana (dpa) - Die vorletzte Damen-Abfahrt der alpinen Weltcup-Saison im russischen Krasnaja Poljana ist wegen schlechter Pistenbedingungen abgesagt worden.

Freitag, 01.03.2019, 08:56 Uhr aktualisiert: 01.03.2019, 09:00 Uhr
Blick auf die Abfahrtsstrecke in Krasnaja Poljana bei Sotschi.
Blick auf die Abfahrtsstrecke in Krasnaja Poljana bei Sotschi. Foto: Vassil Donev

Das Rennen sollte eigentlich am 2. März tattfinden, stattdessen wird der für den folgenden Tag geplante Super-G vorgezogen, teilte der Weltverband FIS mit. Für den 3. März wurde ein weiterer Super-G angesetzt - als Nachholtermin für das zuletzt im österreichischen St. Anton ausgefallene Rennen.

Es ist das erste Gastspiel des alpinen Ski-Zirkus auf der Olympiastrecke der Winterspiele 2014 in Sotschi. Sollte die Abfahrt nicht neu angesetzt werden, hat die Amerikanerin Mikaela Shiffrin auch rechnerisch ihren dritten Gesamtweltcup-Sieg in Serie sicher.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6432110?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1116589%2F1827512%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker