Sa., 13.01.2018

Weltcup in Dresden Olympia-Teilnorm für Langläuferin Schicho

Elisabeth Schicho schaffte in Dresden die Olympia-Teilnorm.

Mit einer Finalteilnahme hat es für die deutschen Langläufer beim Sprint in Dresden nicht geklappt. Dennoch ziehen sie nach der Premiere des City-Sprints an der Elbe ein positives Fazit. Vor allem Elisabeth Schicho. Von dpa

Fr., 12.01.2018

Weltcup in Val di Fiemme Kombinierer verpassen Sieg - Rydzek Zweiter

Kombinierer Johannes Rydzek beim Springen.

Nach dem abgesagten Weltcup in Estland starten die Kombinierer mit einem Podestplatz von Vierfach-Weltmeister Rydzek ins Olympia-Jahr 2018. Teamkollege Frenzel muss erneut abreißen lassen. Vier Wochen vor Pyeongchang sind die Norweger Konkurrenten auf Augenhöhe. Von dpa


Fr., 12.01.2018

City-Sprint Langlauf-Weltspitze zieht es nach Dresden

Ein Pistenbully präpariert am Elbufer in Dresden die Langlaufstrecke.

Ein Langlauf-Weltcup am Dresdner Elbufer ist Realität geworden. Mit breiter Unterstützung wurde ein Projekt umgesetzt, was einer ganzen Region zum Vorteil reichen soll. Die Weltelite zumindest nimmt es an und kommt in Scharen nach Sachsen. Von dpa


So., 07.01.2018

Tour de Ski Plan geht auf: Böhler krönt starke deutsche Team-Leistung

Mit Platz zehn in der Gesamtwerung erreichte Stefanie Böhler ihr bisher bestes Tour-de-Ski-Ergebnis.

Die deutschen Langläufer sind einen Monat vor Olympia nicht so weit von der Weltspitze entfernt wie befürchtet. Bei der Tour de Ski setzen sie nahezu alles um, was man geplant hatte. Sogar ein Top-10-Ergebnis in der Gesamtwertung steht zu Buche. Von dpa


So., 07.01.2018

Rekordchampion Das Comeback der Saison: Tour-de-Ski-Sieger Dario Cologna

Der Schweizer Dario Cologna ist nun mit vier Tour-de-Ski-Siegen Rekordchampion.

Val di Fiemme (dpa) - Dario Cologna ist endgültig Mister Tour de Ski. Sein vierter Gesamterfolg kommt aber dennoch überraschend, denn der Schweizer befand sich in den vergangenen beiden Jahren zumindest von den Ergebnissen her in einem Leistungsloch. Von dpa


Sa., 06.01.2018

Vorletzte Tour-Etappe Wachs-Probleme: Langläufer chancenlos

Katharina Hennig landete in Val di Fiemme nur auf Rang 18.

Bei der Jagd nach den Olympia-Normen hat es für die deutschen Langläufer auf der sechsten Tour-Etappe einen Dämpfer gegeben. Schwere Wachsbedingungen machten einen Angriff unmöglich. In Sachen Gesamtsiege dürften alte Bekannte die Nase vorn haben. Von dpa


Fr., 05.01.2018

Tour de Ski Im Leistungshoch: Nicole Fessel plant für Olympia

Nicole Fessel ist die derzeit beste deutsche Langläuferin.

Nicole Fessel hat bei der Tour de Ski die deutschen Langläuferinnen wieder in Sphären geführt, in die sie nach Ansicht der Verbandsführung gehören. Nun darf sie sich für Olympia in Form bringen. Dass sie überhaupt noch dabei ist, war lange nicht klar. Von dpa


Do., 04.01.2018

Nach der Babypause Miriam Neureuther erwägt Rückkehr zum Langlauf

Miriam Neureuther hatte ihre Sportkarriere als Langläuferin begonnen.

Miriam Neureuther plant die Fortsetzung ihrer sportlichen Laufbahn nach der Babypause. Aber nicht mehr im Biathlon. Wenn es Kind und Form zulassen, möchte sie das Langlauf-Team verstärken. Die Reaktionen auf die Überlegungen sind überwiegend positiv. Von dpa


Do., 04.01.2018

Weltcup Starke Teamleistung der Langläufer in Oberstdorf

Beim Massenstartrennen in Oberstdorf holt Nicole Fessel Rang sechs.

Die deutschen Langläufer kommen bei der Tour de Ski immer besser in Schwung. Fessel und Bing holten sich in Oberstdorf Top-10-Plätze, Bögl und Dobler halbe Olympia-Normen. Der Saisonaufbau stimmt. Von dpa


Do., 04.01.2018

Streckensimulation Laufband als Wettkampfvorbereitung für die Langläufer

Ein Skilangläufer trainiert am Olympiastützpunkt in Oberwiesenthal mit Rollski auf einem Laufband.

Laufbänder sind den deutschen Langläufern in der Vorbereitung auf die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang eine wichtige Hilfe. Doch nicht alle mögen den technischen Fortschritt. Von dpa


Mi., 03.01.2018

In Oberstdorf Tour de Ski: Olympia-Quali für Kolb trotz Abbruchs

Langläuferin Hanna Kolb hat sich für die Olympischen Winterspiele qualifiziert.

Eine abgebrochene und später abgesagte Etappe hatte es in der Geschichte der Tour de Ski noch nicht gegeben. In Oberstdorf ist wegen Sturms die Sicherheit nicht mehr gewährleistet. Der Prolog der Damen wird dennoch gewertet und macht Hanna Kolb glücklich. Von dpa


Mo., 01.01.2018

Tour de Ski Langläufer im Aufwind: Plan in Sachen Olympia geht auf

Nicole Fessel wurde Achte im Verfolgungsrennen.

Zwei komplette und zwei halbe Olympia-Normen sind das Ergebnis des ersten Tour-de-Ski-Drittels. Steffi Böhler und Thomas Bing machten am Neujahrstag alles klar für Südkorea. Die Erleichterung im Deutschen Skiverband ist groß. Von dpa


So., 31.12.2017

Tour de Ski Jahresabschluss nach Maß: Langläufer überzeugen

Der Schweizer Dario Cologna siegte in Lenzerheide.

Die deutschen Langläufer bringen sich bei der Tour de Ski in Stellung. Drei Top-15-Platzierungen gab es in Distanzrennen in dieser Saison noch nie. Steffi Böhler und Thomas Bing holen erste halbe Olympia-Normen. Von dpa


Sa., 30.12.2017

Ringwald im Finale Nur DSV-Damen jubeln beim Tour-de-Ski-Start

Sandra Ringwald war im Finale nach einem Sturz ohne Chance.

Die deutschen Langlauf-Damen haben mit drei Vertreterinnen im Halbfinale des ersten Tour-de-Ski-Sprints für Furore gesorgt. Im Finale verließ Sandra Ringwald dann das Glück. Auf dieses müssen die DSV-Herren weiter hoffen. Von dpa


Sa., 30.12.2017

Enttäuschung zum Start Tour de Ski: Nur vier DSV-Starter im Viertelfinale

Überstand als eine der wenigen die Qualifikation für den Freistil-Sprint in Lenzerheide: Steffi Böhler.

Lenzerheide (dpa) - Die 12. Tour de Ski der Langläufer hat mit einer Enttäuschung aus deutscher Sicht begonnen. Lediglich vier der 20 gestarteten DSV-Athleten überstanden die Qualifikation für den Freistil-Sprint im schweizerischen Lenzerheide. Von dpa


Fr., 29.12.2017

Der Weg nach Pyeongchang Tour de Ski: Langläufer wollen Olympia-Normen schaffen

Bei der Tour de Ski wird der kompletteste Skilangläufer gesucht.

Einen deutschen Tour-de-Ski-Gesamtsieger wird es auch bei der 12. Auflage nicht geben. Im Hinblick auf die Olympia-Qualifikation zählen nur Einzelplatzierungen. Zahlreiche Stars bleiben wegen Olympia diesmal der Tour fern. Von dpa


Do., 28.12.2017

Die Dauerläuferin Steffi Böhler will über Tour de Ski nach Südkorea

Steffi Böhler freut sich auf die Tour de Ski.

Mit 36 Jahren gehört Steffi Böhler zu den erfahrensten Athletinnen im Langlauf-Weltcup. Bei der 12. Tour de Ski geht sie zum zwölften Mal an den Start. Und wie immer muss sie Leistungen anbieten, um sich noch für den Saisonhöhepunkt zu qualifizieren. Von dpa


Mo., 18.12.2017

Krise in Nordkorea Rydzek vor Olympia-Reise besorgt: «Ziemlich bedenklich»

Krise in Nordkorea: Rydzek vor Olympia-Reise besorgt: «Ziemlich bedenklich»

Stuttgart (dpa) - Beim «Sportler des Jahres» Johannes Rdyzek ist die Vorfreude auf die Olympischen Winterspiele in Südkorea durch die politische Krise in Nordkorea gedämpft. Von dpa


So., 17.12.2017

Weltcup DSV-Kombinierer machen ernst: Siegen in Ramsau

Kombinierer Fabian Rießle setzte sich in Ramsau durch.

Die Dominanz der Norweger in der Nordischen Kombination ist beim dritten Weltcup-Wochenende gebrochen. Eric Frenzel und Fabian Rießle feiern Siege. Von dpa


So., 17.12.2017

Björgen siegt Langläuferin Fessel schafft halbe Olympia-Norm

Kam beim Langlauf-Weltcup in Toblach im 10-Kilometer-Verfolgungsrennen im klassischen Stil auf Rang 14: Nicole Fessel.

Lange mussten die deutschen Langläuferinnen auf ein Top-15-Resultat in einem Distanzrennen warten. In Toblach gelang dies nun Nicole Fessel. Und auch die Formkurve der anderen Damen zeigt nach oben. Die Herren müssen auf den Durchbruch noch warten. Von dpa


So., 17.12.2017

Weltcup in Toblach Langlauf: Siebter Saisonsieg für Norweger Kläbo

Der Norweger Johannes Kläbo feierte seinen siebten Saisonsieg.

Toblach (dpa) - Der Norweger Johannes Kläbo hat seinen siebten Saisonsieg im Langlauf-Weltcup geholt. Der 21-Jährige setzte sich im Verfolgungsrennen über 15 Kilometer im klassischen Stil in 33:31,1 Minuten durch. Von dpa


Sa., 16.12.2017

Weltcup in Toblach Langläuferinnen nicht belohnt: Fessel auf Platz 17

Nicole Fessel lief in Toblach auf Rang 17.

Es will einfach nicht klappen mit der Erfüllung der Olympia-Norm bei den Langläufern. Am Samstag fehlten nur zwei Plätze für Nicole Fessel. Der Sportliche Leiter Andreas Schlütter bleibt dennoch optimistisch. Von dpa


Sa., 16.12.2017

Weltcup in Ramsau DSV-Kombinierer Frenzel und Rießle mit Doppelerfolg

Eric Frenzel feierte den Sieg in Ramsau.

Die Dominanz der Norweger in der Nordischen Kombination ist beim dritten Weltcup-Wochenende gebrochen. Eric Frenzel und Fabian Rießle feiern dank einer taktischen Meisterleistung einen Doppelerfolg. Nur Johannes Rydzek patzt. Von dpa


Sa., 09.12.2017

Weltcup in Davos Erste Langläuferin schafft Olympia-Norm: Ringwald Siebte

Sandra Ringwald sicherte sich beim Weltcup in Davos: Sandra Ringwald.

Davos (dpa) - Sandra Ringwald hat für das erste vorzeigbare Ergebnis der deutschen Skilangläufer in dieser Saison gesorgt. Die Schwarzwälderin kam beim Freistil-Sprint in Davos auf Rang sieben und erfüllte damit als Erste die Norm zur Teilnahme an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang. Von dpa


So., 03.12.2017

Dreifachsieg der Norweger Wikinger kochen deutsche Kombinierer in Lillehammer ab

Kombinierer Johannes Rydzek beim Springen.

Das gab es über ein Jahr nicht: Die deutschen Kombinierer gewinnen kein Rennen an einem Wochenende, nicht einmal auf das Podium schaffen sie es im Einzel. Gut zwei Monate vor Olympia kein Grund, nervös zu werden. Von dpa


226 - 250 von 277 Beiträgen

1. Bundesliga live

1. Bundesliga Tabelle

1. Bundesliga Torschützen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region