Skispringen
Weltcup-Gesamtstand

Stand nach 1 von 28 Wettbewerben

Sonntag, 24.11.2013, 17:38 Uhr aktualisiert: 24.11.2013, 17:43 Uhr
Rang Name Punkte 1. Krzysztof Biegun (Polen) 100 2. Andreas Wellinger (Ruhpolding) 80 3. Jurij Tepes (Slowenien) 60 4. Taku Takeuchi (Japan) 50 5. Piotr Zyla (Polen) 45 6. Maciej Kot (Polen) 40 7. Simon Ammann (Schweiz) 36 8. Marinus Kraus (Oberaudorf) 32 9. Jan Ziobro (Polen) 29 10. Gregor Deschwanden (Schweiz) 26 11. Manuel Fettner (Österreich) 24 12. Jakub Janda (Tschechien) 22 13. Ole Marius Ingvaldsen (Norwegen) 20 14. Stefan Kraft (Österreich) 18 15. Thomas Morgenstern (Österreich) 16 16. Janne Ahonen (Finnland) 15 17. Yuta Watase (Japan) 14 18. Wolfgang Loitzl (Österreich) 13 Dmitri Wassiljew (Russland) 13 20. Janne Happonen (Finnland) 11 21. Peter Prevc (Slowenien) 10 22. Dawid Kubacki (Polen) 9 23. Robert Kranjec (Slowenien) 8 24. Denis Kornilow (Russland) 7 25. Karl Geiger (Oberstdorf) 6 26. Reruhi Shimizu (Japan) 5 27. Noriaki Kasai (Japan) 4 28. Severin Freund (Rastbüchl) 3 29. Anders Fannemel (Norwegen) 2 30. Michael Neumayer (Berchtesgaden) 1
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2058847?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F3661143%2F203%2F1116589%2F1827514%2F2555751%2F2555755%2F
WDR macht Platz für 130 Wohnungen
Von der Mondstraße zum Servatiiplatz (v.l.) Stadtbaurat Robin Denstorff, Studioleiterin Andrea Benstein, Oberbürgermeister Markus Lewe, Dr. Carsten Wildemann (Leiter der WDR-Gebäudewirtschaft), Dr. Christian Jäger (Geschäftsführer der Wohn- und Stadtbau) und Dr. Thomas Robbers (Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster) stellten die gemeinsamen Pläne von Stadt und WDR vor.
Nachrichten-Ticker