Mo., 13.07.2020

Coronavirus-Newsticker aus der Region Nur vier Neuinfizierte im ganzen Münsterland

Coronavirus-Newsticker aus der Region: Nur vier Neuinfizierte im ganzen Münsterland

Münsterland - Die NRW-Landesregierung hat die Verlängerung der Maskenpflicht beschlossen - aber auch Lockerungen bei Festen und Feiern sowie bei sportlichen Aktivitäten. Im ganzen Münsterland wurden am Montag nur vier Neuinfizierte gemeldet. Alle Entwicklungen zum Coronavirus im Münsterland finden Sie hier. Von WN


Mo., 13.07.2020

Hofbesitzerin erstattet Anzeige Hund hetzt Kühe von der Weide

Hofbesitzerin erstattet Anzeige: Hund hetzt Kühe von der Weide

Münster-Angelmodde - Ein fremder Hund hat am Samstagabend sechs Kühe durch Angelmodde und bis nach Gremmendorf gejagt. Die Hofbesitzerin will jetzt Anzeige gegen Unbekannt erstatten - und hofft auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 13.07.2020

Seit Beginn der Corona-Krise Deutlich weniger Kriminalität

Seit Beginn der Corona-Krise: Deutlich weniger Kriminalität

Münster - Weniger Raubüberfälle, weniger Taschendiebstähle: Die Corona-Krise scheint sich in Münster positiv auf die Kriminalitätsstatistik auszuwirken. Im Vergleich zu anderen NRW-Städten steht Münster jedoch nicht so gut da. Von Martin Kalitschke, Martin Kalitschke


Mo., 13.07.2020

Reiten: Vielseitigkeit Ingrid Klimke ist wieder zurück im Sattel

Ingrid Klimke ist zurück im Sattel. Mit Dressur-Ass Franziskus mischt die Reitmeisterin wieder im Geschehen mit.

Münster - Die lange Zwangspause, die nicht nur auf die Pandemie-Auszeit, sondern auch auf eine schwere eigene Verletzung zurückzuführen war, endet für Ingrid Klimke am Dienstag. Dann geht sie mit Siena just do it und Cascamara wieder ins Gelände. Von Henner Henning


Mo., 13.07.2020

Diskussionen um den Wochenmarkt Streit um „Marktbiergarten“

Bierbänke und Marktstände statt Autos:

Münster - Der münsterische Markt wird noch mindestens sechs Wochen lang auch auf dem Prinzipalmarkt stattfinden. Diese Entscheidung und die Frage der zukünftigen Marktaufstellung sorgt auch unter unseren Lesern für Diskussionen und Streit. Von Joel Hunold


Mo., 13.07.2020

Natur Verschärfte Borkenkäfer-Lage: NRW stockt die Hilfe auf

Ein Borkenkäfer krabbelt über die Unterseite einer Fichtenrinde.

Die Lage im NRW-Wald verschärft sich: Weil Bäume durch Borkenkäfer und Dürre massenhaft absterben, stockt das Land seine Hilfe deutlich auf. Experten wollen herausfinden, wie vital die Bäume überhaupt noch sind. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Im Urlaub in Kroatien Skandal-Lied mitgesungen: Kritik an Manuel Neuer

Im Urlaub in Kroatien: Skandal-Lied mitgesungen: Kritik an Manuel Neuer

München/Zagreb - Als Kapitän der Deutschen Nationalmannschaft und des Rekordmeisters Bayern München hat Manuel Neuer eine Vorbildfunktion inne. Aktuell geistert ein Video durch die sozialen Netzwerke, in dem der Torhüter dieser Rolle nicht gerecht wird - im Gegenteil. Von Jonas Wiening


Mo., 13.07.2020

Basketball-Star Vor NBA-Turnier: Houston-Star Westbrook mit Corona infiziert

«Ich fühle mich derzeit gut, bin in Quarantäne und freue mich darauf, mich meinen Teamkollegen wieder anzuschließen, wenn ich wieder entlastet bin», so Westbrook.

Orlando (dpa) - Basketball-Star Russell Westbrook vom NBA-Club Houston Rockets hat sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert. Via Twitter teilte der 31-Jährige am Montag mit, dass er vor der Abreise seiner Mannschaft nach Orlando positiv getestet worden sei. Von dpa


News - Vor Saison-Wiederaufnahme: 43 positive Corona-Tests in der NHL

Leichtathletik - Nächster Klassiker fällt aus: Chicago-Marathon wegen Corona-Pandemie abgesagt

Münster - Fußball: Regionalliga: Warten auf Entscheidungen bei den Preußen


Mo., 13.07.2020

Fußball: Regionalliga Warten auf Entscheidungen bei den Preußen

Vor elf Jahren: Mehmet Kara (links) und Torschütze Wojciech Pollok mach dem Last-Minute-Ausgleich zum 1:1 in Essen

Münster - Die positiven Meldungen rund um Preußen Münster lassen auch knapp 14 Tage nach dem Abstieg auf sich warten. Ein paar Rahmenbedingungen sind immerhin abgesteckt, doch obwohl sich der Sturz in die Regionalliga lange angedeutet hatte, ist noch vieles im Unklaren. Von Alexander Heflik


Vertrag verlängert: Trotz Erstliga-Angeboten: Weydandt bleibt bei Hannover 96

Vier Monate Corona-Lockdown: Serie-A-Clubs wollen wieder vor Zuschauern spielen

Finanzregeln stehen infrage: Cas kippt Sperre: Man City darf Champions League spielen


Partnersuche


So., 12.07.2020

Konzerte und Kulturangebote im Autokino sind aus der Not geboren Große Emotionen, aber kein Gewinn

Christof Stein-Schneider (v.l.), Christian Decker, Rainer Schumann, Gero Drnek, Martin Huch und Thorsten Wingenfelder von Fury in the Slaughterhouse live beim Autokultur-Konzert in Hannover. Kai Wingenfelder gibt auch noch Autogramme auf der Motorhaube.

Hannover/Münster - Autokinos sind nach Jahrzehnten in der Krise nun wieder in Mode gekommen. Als Plattform für Filme, Festivals und Konzerte. Doch so richtig gewinnträchtig sind solche Festivals nicht. Immerhin halten Kulturschaffende so wenigstens notdürftig Kontakt zum Publikum. Eine Zwischenbilanz in mageren Corona-Zeiten. Von Christina Sticht


Burgschauspielerin Caroline Peters im Interview: „Hoffentlich kommt alles in die Spur“

Prof. Dr. Markus Müller zieht im Interview Zwischenbilanz: 20 Jahre Picasso-Museum in Münster: Ein Märchen – aber ohne Fee

Filmwerkstatt-Geschäftsführer Winfried Bettmer in den Ruhestand gegangen: Unabhängige Kinokultur stärken


Mo., 13.07.2020

Gesundheit Bund will zielgenaueres Vorgehen bei regionalen Ausbrüchen

Eine Laborantin bereitet Proben für Corona-Tests für die weitere Analyse vor.

Das Coronavirus ist deutschlandweit weitgehend eingedämmt, doch es gibt immer wieder regionale Ausbrüche. Die Bundesregierung will dagegen noch effektiver vorgehen. Von dpa


Lebensmittel: Moerser Betrieb darf Dönerproduktion wieder aufnehmen

Auszeichnungen: Rachel Salamander erhält Düsseldorfer Heine-Preis

Justiz: 95-jähriger ehemaliger KZ-Wachmann angeklagt


Mo., 13.07.2020

Studie aus Sachsen Dynamik der Coronavirus-Verbreitung in Schulen überschätzt

Eine vorläufige Corona-Schulstudie in Sachsen hat ergeben: Die Ausreitung des Coronavirus in Schulen und Familien ist weniger dynamisch als angenommen.

Sachsen hatte in der Corona-Krise vergleichsweise früh und Schritt für Schritt seine Schulen wieder geöffnet. Nun liegen erste wissenschaftliche Belege vor, dass man richtig damit lag. Von dpa


Opfern häuslicher Gewalt behutsam Hilfe anbieten

Mehr psychische Probleme bei Kindern in der Corona-Krise

Gericht untersagt Hipp-Werbeslogan für Kindermilch


Mo., 13.07.2020

Urlaubszeit Zentralruf der Autoversicherer hilft bei Unfall im Ausland

Wenn bei einem Autounfall ein hoher Sachschaden entstanden ist, sollte stets die Polizei unter der europaweit einheitlichen Nummer 112 alarmiert werden.

Bei einem Autounfall im Ausland kann die Schadensregulierung schnell kompliziert werden. Mit einem Anruf beim Zentralruf der Autoversicherer kommen Autofahrer meist schon einen Schritt weiter. Von dpa


Elektrische Coupé-Limousine Polestar 2 kommt im Herbst

Gasanlage im Wohnmobil ist nur was für Profis

Mithaftung bei Unfall trotz Tempo-Einhaltung möglich


Mo., 13.07.2020

MMR-Impfung Mumps ist nicht nur eine Kinderkrankheit

Schutz in zwei Schritten: Die zweite Impfung gegen Mumps, Masern und Röteln folgt frühestens vier Wochen nach der ersten Spritze.

Auch für Erwachsene besteht ein Risiko an Mumps zu erkranken, wenn sie nicht geimpft sind. Besonders Beschäftigten in bestimmten Berufen wird eine Impfung daher empfohlen. Von dpa


Wie die Raumluft möglichst Corona-frei wird

Coronavirus befällt auch das Herz

Beim Brustschwimmen immer mal untertauchen


Mo., 13.07.2020

Mobilfunk Nur so gibt es alle Infos zum Handytarif

Vertragsunterlagen per Post oder Mail bekommen? Jetzt heißt es erst einmal genau prüfen und im Zweifelsfall widerrufen.

Ein neuer Tarif fürs Smartphone soll es sein? Wer auf den Seiten der Mobilfunk-Anbieter die Tarifbeschreibungen durchliest, hat das Gefühl, alle notwendigen Infos zu haben - und kann doch irren. Von dpa


Nach hemmungslosen Partys: Auf Mallorca herrscht nun strenge Maskenpflicht

Erbstreit: Testamentsänderung: Alle Originale müssen vernichtet werden

Belastung im Job: Führungskraft muss bei Mobbing eingreifen


Fr., 10.07.2020

Besser nüchtern Betrunken reiten - ist das erlaubt?

Besser nüchtern: Betrunken reiten - ist das erlaubt?

Warendorf - Reiter sind auf öffentlichen Straßen Verkehrsteilnehmer. Wer also alkoholisiert auf dem Pferd unterwegs ist, dem können Probleme drohen - auch wenn Gesetze und Verordnungen manches offen lassen. Von dpa


Mit Futter ködern: So lernen Hunde das Auto lieben

Geschirr, Netz, Box: So fährt der Hund im Auto sicher mit

Distanz halten: So vermeiden Wanderer Unfälle mit Kühen


Sa., 04.07.2020

Eichenprozessionsspinner im Münsterland Kampf gegen die gefürchtete Raupe und vielfacher Juckreiz

Eichenprozessionsspinner im Münsterland: Kampf gegen die gefürchtete Raupe und vielfacher Juckreiz

Münsterland - Der Eichenprozessionsspinner greift auch 2020 um sich. Im Münsterland haben sich viele Kommunen darauf vorbereitet. Die heiße Phase der Schädlingsbekämpfung ist im vollen Gange, doch viele Bürger klagen über den gefürchteten Juckreiz. Städte und Gemeinden im Münsterland setzen auf ganz unterschiedliche Methoden. In Münster gibt es leichte Entwarnung. Und vom Experten gibt es wertvolle Tipps. Von unseren Lokalredaktionen


Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region