Fr., 22.02.2019

Polizeiskandal Missbrauchsfall: Suche nach verschwundenen Beweisstücken

Auf dem Campingplatz in Lügde im Kreis Lippe waren Kinder für Pornodrehs missbraucht worden.

Der Fall des jahrelangen und vielfachen Missbrauchs von Kindern auf einem Campingplatz in Lügde erschüttert. Jetzt sind auch noch Beweisstücke verschwunden. Ein Sonderermittler soll sie aufspüren. Von dpa


Do., 21.02.2019

Umstrittener Beschluss Halali und frohe Jäger: Auflagen für Jagd in NRW werden gelockert

Umstrittener Beschluss: Halali und frohe Jäger: Auflagen für Jagd in NRW werden gelockert

Düsseldorf - Das Thema Jagd lässt die Emotionen regelmäßig hochkochen. Die mehr als 90 000 Jäger in Nordrhein-Westfalen können nun jubilieren. Der Landtag drehte das rot-grüne Jagdgesetz zurück. Umwelt- und Tierschützer protestieren. Von dpa


Do., 21.02.2019

Präsidentin des OVG in NRW beklagt Verrohung Rüde Briefe ans höchste Gericht

Ricarda Brandts, Präsidentin des Oberverwaltungsgerichts

Münster - Im vergangenen Jahr fanden Urteile von deutschen Verwaltungsgerichten ungewöhnlich viel Beachtung. Die Präsidentin des Oberverwaltungsgerichts, Ricarda Brandts, zeigte sich angesichts einer wachsenden Zahl an rüden Zuschriften und mitunter Drohbriefen besorgt. Von Stefan Werding


Do., 21.02.2019

Reaktion auf Fahrradunfälle Polizei fordert in NRW Helmpflicht für Radfahrer

Reaktion auf Fahrradunfälle: Polizei fordert in NRW Helmpflicht für Radfahrer

Essen - Die Zahl der Fahrradunfälle in NRW steuert auf eine neue Rekordmarke zu. Die Polizei plädiert deswegen für die Einführung einer Helmpflicht - beklagt zugleich aber eine fehlende Einsicht.  Von Hilmar Riemenschneider


Do., 21.02.2019

Das Hoffen auf Hinweise Hunderte Reifen illegal entsorgt

An die 300 Reifen, schätzen Erich Untiet (links) und Hans Tegelmann, haben Unbekannte in der Nacht zu Samstag auf ihrem Feld an der Waldseestraße 95 abgeladen.

Ladbergen - Dieser Anblick verschlägt Erich Untiet und Hans Tegelmann auch Tage später noch die Sprache. „Dazu fällt einem nichts mehr ein. Ein Skandal ist das“, reagiert Tegelmann beim Anblick des riesigen Reifenhaufens, der da mitten auf dem von ihm bewirtschafteten Feld an der Waldseestraße 95 liegt, stinksauer. Von Mareike Stratmann


Ahlen - „Westfalen-Kaserne“: Ende der Dauerbaustelle: „Trio“ ist nach sechs Jahren fertig

Warendorf - Rat entscheidet Sondernutzungsgebühr: Marktgebühr-Kompromiss bringt Frust

Westerkappeln - Rettungsdienst Westerkappeln: Immer mehr Einsätze unter 112


Fr., 22.02.2019

Traditions-Gastronomie am Prinzipalmarkt Ein neues Team für den Ratskeller

André Skupin (l.) und Christoph Hartig wollen die Gastronomie im Ratskeller wieder in Schwung bringen. Beide teilen sich im Betrieb die Geschäftsführung.

Münster - André Skupin wird ab 1. April das operative Geschäft im Ratskeller übernehmen. Der 50-Jährige, bisher Küchenchef im Hotel Kaiserhof und dort für die Sterneküche verantwortlich, hat sich mit Christoph Hartig zusammen der Aufgabe gewidmet den Ratskeller "aus dem Dornröschenschlaf" zu wecken. Von Gabriele Hillmoth


Chorproben starten im September: Sänger für Chormusical „Martin Luther King“ gesucht

IHK-Wettbewerb Jugend forscht: Weg mit Mikroplastik und anderen Giften - Schüler stellen 48 Projekte vor

Lesung im Parkhotel Wienburg: Isabel Hövels: Eine Westfälin aus Raigarh


Do., 21.02.2019

Fußball: 3. Liga In Manhattan bekam Preußen-Kapitän Scherder den Kopf frei

Die Unterhaltung zwischen Simon Scherder (r.) und Trainer Marco Antwerpen im ersten Training des Jahres (kl. Bild).

Münster - Im Dezember sah es so aus, als habe Simon Scherder künftig extrem schlechte Karten bei Preußen-Trainer Marco Antwerpen. Zwei Monate später haben sich die Dinge aber schon wieder gedreht. Der Kapitän hat in diesem Jahr alle Spiele im Abwehrzentrum bestritten und war dabei stabilster Verteidiger. Von Thomas Rellmann


Fußball: 3. Liga: Große Gelassenheit trotz Gerüchteküche um Preußen-Trainer Antwerpen

Fußball: 3. Liga: Preußen verlängern um zwei Jahre mit Schulze Niehues

Fußball: 3. Liga: 13 Preußen-Verträge laufen aus, aber Lokalmatadoren sollen bleiben


Do., 21.02.2019

Stummfilmstars & starke Musik Die Musiklandschaft Westfalen geht ins zehnte Jahr: das Programm

Stummfilmstars & starke Musik : Die Musiklandschaft Westfalen geht ins zehnte Jahr: das Programm

Münster - Bis zur sommerlichen Festivalzeit ist es zwar noch ein paar Tage, Wochen, Monate hin – aber die Eintrittskarten für die Konzerte der „Musiklandschaft Westfalen“ kann man schon bestellen. Und wenn Stars wie Ute Lemper und Götz Alsmann in der Region musizieren, ist die Nachfrage bekanntlich groß. Von Harald Suerland


Münster: Schlager-Duo feiert mit Fans

Münster: Kaiser-Kult auf dem Domplatz

Greven: Glitzer und Glamour im Ballenlager


Partnersuche


Do., 21.02.2019

Junge Gestalter im Handwerk präsentieren Designprodukte Neues vom Klo und von der Leuchte

Nikolas Miranda hat mit „Mayamot“ ein spielerisches Steck-Leuchten-System geschaffen, das Skulptur, Nutzobjekt und Spielelement zugleich ist. Die Module lassen sich kreativ türmen und die Leuchtfarben variieren.

Münster - Das Klo, der Sitz, die Leuchte; man glaubt, da kann es nichts Neues geben. Aber wer die bewährten Pfade verlässt, sich der Gewohnheit entreißt, den Horizont weitet, der kann Überraschendes finden und schaffen. Selbst oder vielleicht gerade im guten, alten Handwerk. Von Gerhard H. Kock


Hans Dieter Weverinck begleitete Bruno Ganz bei Lesungen: „Ein feinfühliger Mensch“

Atheater mit eigenem Theaterraum an der Steinfurter Straße: Verschiedene Kulturen in direktem Zuschauerkontakt

Adam-Riese-Show in der Cloud mit Erdenberger, Sonntag, Vogel und Graf: „Münster hat nichts Aufgeblähtes“


Fr., 22.02.2019

Verkehr Drei Tote bei Frontalzusammenstoß zweier Autos im Sauerland

Olpe (dpa/lnw) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind am Freitagmorgen im Sauerland drei Menschen gestorben. Eine vierte Person sei schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht worden, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Wagen seien auf der Bundesstraße zwischen Finnentrop und Lenhausen (Kreis Olpe) zusammengestoßen. Zur Identität der Opfer konnte die Sprecherin zunächst nichts sagen. Von dpa


Verkehr: Kilometerlanger Stau nach Unfall bei Duisburger Rheinbrücke

Verkehr: Bahnstrecke zwischen Koblenz und Andernach wieder frei

Raumfahrt: Erster mitwandernder Satellit für Amateure


Fr., 22.02.2019

Start von Cape Canaveral Israel schickt erstmals Raumsonde zum Mond

Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt.

Landungen auf dem Mond können bisher nur die Großmächte Russland, USA und China vorweisen. Jetzt zieht Israel nach. Dessen Sonde könnte das erste privat finanzierte Mini-Raumschiff werden, das die Oberfläche eines anderen Himmelskörpers erreicht. Von dpa


Musikfilm: Oscar-Anwärter «A Star is Born» auf Blu-ray

Bericht: Deutlich mehr Menschen in die Maghreb-Staaten abgeschoben

Gast bei Böhmermann: Bela B heizt Gerüchte um Ärzte-Zukunft weiter an


Fr., 22.02.2019

Erziehungstipp Es ist Karneval - aber mein Kind mag sich nicht verkleiden

Nicht jedes Kind mag es, sich zu verkleiden.

In der Kita steht Faschingsfeier auf dem Plan, aber das eigene Kind hat darauf so gar keine Lust? Wie gehen Eltern damit um, wenn sich ihr Kind einfach nicht verkleiden möchte? Von dpa


Mit Netzwerk und Wochenplan gegen den Pflegestress

Bald erstes Geld für Schuldigitalisierung

Faschingszoll auf der Straße ist gefährlich


Do., 21.02.2019

Deutscher Alpenverein rät Hütten-Reservierung auch für DAV-Mitglieder sinnvoll

DAV-Mitglieder werden bei der Schlafplatzreservierung zwar nicht bevorzugt, zahlen für die Übernachtung aber weniger.

Gerade bei längeren Passagen durch die Berge kehren viele Wanderer für die Nacht in einer der vielen Berghütten ein. Vor allem im Sommer sind diese oft überlaufen. Deshalb gilt: Wer früh reserviert, erhöht die Chancen auf einen Schlafplatz. Von dpa


Jeonju bis Gyeongju: Teeplantagen und Teletubbie-Gräber im südlichen Südkorea

Checkliste: Günstig und abgesichert - Flüge online richtig buchen

Stauprognose: Winterurlauber füllen am Wochenende die Autobahnen


Fr., 22.02.2019

Nicht gestreut im März Schmerzensgeld nach Glatteisunfall

Noch im März kann es sein, dass der Winterdienst auf Grund der Wetterlage streuen muss.

Bis in den März hinein kann es in Deutschland zu Schneefall und Glätte kommen. Der Winterdienst muss dann zum Streuen der Wege ausrücken. Doch was passiert, wenn er seine Arbeit nicht tut und es zu einem Unfall kommt? Von dpa


Potente Studie mit Plug-in-Antrieb von Peugeot

Autofahrer brauchen Sonnenbrille mit großen Gläsern

So funktioniert Ridesharing


Fr., 22.02.2019

Feiern ohne Reue So kommen Sie gesund durch die Karnevalszeit

Um einen Kater vorzubeugen, trinken Karnevalisten am besten zwischendurch viel Mineralwasser.

Tausende Karnevalfans freuen sich auf Rosenmontag. Die ausgelassenen Umzüge und Feiern bieten für viele eine Abwechslung zum sonst stressigen Alltag. Damit die Gesundheit nicht unter dem bunten Treiben leidet, gibt es jedoch ein paar Dinge zu beachten. Von dpa


Neuer Brustkrebs-Bluttest vorgestellt

Neue Handprothesen geben mehr Gefühl

Frauenärzte raten Schwangeren zur Keuchhusten-Impfung


Fr., 22.02.2019

Auf acht Beinen Spinnen für Einsteiger

Vogelspinnen, die in selbstgesponnenen Baumhöhlen leben, benötigen ein in die Höhe dimensioniertes Terrarium.

Eine Spinne als Haustier? Wer mit diesem Gedanken spielt, sollte sich vorab über die Ansprüche und Lebensweise der gewünschten Art informieren - und am besten einen Achtbeiner wählen, der für Einsteiger geeignet ist. Von dpa


Ausgezählt: Tweety ist der beliebteste Name für Wellensittiche

Verbraucherzentrale rät: Extra-Haftpflichtversicherung bei größeren Tieren

Kein Präsentierteller: Vogelkäfig braucht Sichtschutz


Folgen Sie uns auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung