Preisverleihung
Leonard Lansink bekommt NRW-Verdienstorden

Er löst jeden Fall - trotzdem gibt’s selten Lob für Privatdetektiv Georg Wilsberg alias Leonard Lansink. Im echten Leben ist das ganz anders: Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat dem Schauspieler am Mittwoch das Verdienstorden des Landes NRW verliehen. Damit würdigte sie Lansinks langjährigen Einsatz für die Krebsberatungsstelle in Münster. 

Mittwoch, 18.01.2017, 18:01 Uhr

Preisverleihung : Leonard Lansink bekommt NRW-Verdienstorden
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft überreicht den Orden an Leonard Lansink. Foto: Land NRW / R. Sondermann

„So viel Großherzigkeit und so viel Engagement für kranke Menschen und deren Angehörige verdienen unsere Bewunderung und unseren Respekt“, sagte Kraft. Sie erinnerte an Aktionen wie das Promi-Kellnern, bei denen Lansink persönlich - und nicht selten auch abseits des Scheinwerferlichts - großen Einsatz zeige.

Seit 2003 ist der Wilsberg-Darsteller Schirmherr der Krebsberatung Münster , für die er im Laufe der Jahre - und mit Unterstützung vieler prominenter Kollegen wie Ina Paule Klink ( Wilsbergs Patentochter „Alex“) oder Roland Jankowsky („Overbeck“) - große Spendensummen gesammelt hat.

"Wilsberg - Der Betreuer"

1/11
  • Wilsberg (Leonard Lansink), Anna Springer (Rita Russek) und ihr Patenkind Merle (Janina Fautz) stehen vor dem Antiquariat.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Guido Haffner (Jürgen Tarrach) und seine Anwältin Alex (Ina Paule Klink) im Wohnzimmer. Im Hintergrund steht Wilsberg (Leonard Lansink).

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Overbeck (Roland Jankowsky) und Merle (Janina Fautz) unterhalten sich.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Hanni Haffner (Gudrun Gundelach) in Nahaufnahme. Sie steht in einer geöffneten Eingangstür.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Guido Haffner (Jürgen Tarrach) und Vanessa Balders (Jasmin Schwiers) stehen vor einer Haustür. Guido hält Vanessa am Arm fest und schaut sie wütend an.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Hanni Haffner (Gudrun Gundelach) hält ein Buch in der Hand, aus dem sie einen 100-Euro-Schein zieht. Links und rechts von ihr stehen Wilsberg (Leonard Lansink) und Ekki (Oliver Korittke) die beide in einem Buch lesen.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Ekki (Oliver Korittke), Alex (Ina Paule Klink), Wilsberg (Leonard Lansink) und Hanni Haffner (Gudrun Gundelach) stehen nebeneinander im Antiquariat. Wilsberg und Hanni Haffner halten Kaffeetassen in der Hand.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Hanni Haffner (Gudrun Gundelach) und Gregor Cassell (Stephan Grossmann) sitzen nebeneinander. Sie schmiegt sich an ihn, während er eine ihrer Hände festhält.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Hanni Haffner (Gudrun Gundelach) sitzt in einem Sessel und lächelt die neben ihr sitzende Vanessa Balders (Jasmin Schwiers) an. Diese erwidert das Lächeln.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Wilsberg (Leonard Lansink) und Anna Springer (Rita Russek) stehen nebeneinander auf der Straße. Während Anna ihren Finger warnend nach oben hält und Wilsberg ansieht, schaut dieser nachdenklich zur Seite.

    Foto: ZDF /Thomas Kost
  • Kommissarin Springer (Rita Russek) und Merle (Janina Fautz), im Rollstuhl sitzend, vor Wilsbergs Antiquariat.

    Foto: ZDF /Thomas Kost

Neben dem Promi-Kellnern erwähnte Hannelore Kraft auch Aktionen wie das „ Wilsberg Action-Cooking“ oder den „Wilsberg-Adventskalender“. 2014 wurde Lansink  mit dem renommierten Kulturpreis der Otmar-Alt-Stiftung ausgezeichnet.

Das Preisgeld habe er - „typisch für Leonard Lansink“ direkt an die Krebshilfe Münster überwiesen, berichtete die Ministerpräsidentin.

Lansink war bei der Verleihung des Verdienstordens übrigens in bester Gesellschaft. Weitere Auszeichnungen gingen unter anderem an Ruhrpott-Original Dr. Ludger Stratmann und TV-Moderator Ranga Yogeshwar.

Mehr zum Thema

Benefizabend auf der MS Günter: Wilsberg trifft Wilsberg

Dreharbeiten für neue Folgen: Es weihnachtet bei Wilsberg

14. Promikellnern an den Aaseeterrassen: Zapfen wie die Profis

...

Insgesamt zeichnete die Ministerpräsidentin 26 Bürgerinnen und Bürger aus.

rso170118-01-124

26 Bürgerinnen und Bürger werden mit dem Verdienstorden ausgezeichnet. Foto: Land NRW / R. Sondermann

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4569054?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F4847779%2F4847782%2F
Gefährdet Tesla die Batterieforschung in Münster?
Das neue Tesla Model Y soll auch in Brandenburg gefertigt werden.
Nachrichten-Ticker