Semesterticket online
„Studicard“: Neuer Ausweis gilt

Münster -

Der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA) der Uni Münster freut sich, dass nach langen Verhandlungen mit den Verkehrsbetrieben und der Universität, den Studierenden zusätzlich zum Semesterticket in Papierform ein Online-Ticket angeboten wird. Das Ticket kann man sich laut AStA entweder als Pdf-Datei aufs Handy laden und so bei Kontrollen vorzeigen oder ausdrucken.

Mittwoch, 05.04.2017, 08:04 Uhr

Zusätzlich zum Semesterticket in Papierform wird nun auch ein Online-Ticket angeboten.
Zusätzlich zum Semesterticket in Papierform wird nun auch ein Online-Ticket angeboten. Foto: Gunnar A. Pier (Symbolbild)

Damit folge die Uni Münster einer Mehrzahl der Hochschulen Nordrhein-Westfalens . Dies sei eine große Erleichterung für die Studierenden, heißt es in einer Pressemitteilung des AStA . Die Bahn dürfe die zur Erstellung des Tickets verwendeten Daten lediglich dafür nutzen und nicht speichern. Innerhalb eines Jahres soll die Nutzung des Tickets vom AStA evaluiert werden.

Neues zum Studierendenausweis:

Außerdem ist die sogenannte „StudiCard“, die Zusammenfassung des Studierendenausweises und der Mensakarte verschickt worden und erreiche in diesen Tagen alle Studierenden.

Für einige Zeit könne die alte Mensakarte noch verwendet werden, denn die Geräte in der Mensa und die Kopierer, an denen die Mensakarte bisher verwendet werden kann, müssten noch umgestellt werden, so der AStA. Das Guthaben der alten Karte könne auf die neue „StudiCard“ übertragen werden, heißt es in der Mitteilung weiter.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4748982?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker