Andrang vor Diskothek war zu groß
 Abrissparty im „Heaven“ ruft Polizei auf den Plan

Münster -

Zahlreiche Polizisten räumten in der Samstagnacht die Zuwege der Diskothek Heaven am Hafenweg. Denn die war zu gut besucht.

Sonntag, 07.01.2018, 16:01 Uhr

Andrang vor Diskothek war zu groß:  Abrissparty im „Heaven“ ruft Polizei auf den Plan
Foto: dpa

Eine sogenannte „Abriss-Party“ führte zu einem so starken Gästeandrang, dass Rettungswege blockiert wurden, nicht alle Personen in dem Tanzlokal Platz fanden und der Veranstalter einen Einlass-Stopp anordnete. Dennoch hielt sich weiterhin eine Gruppe von etwa 50 Personen vor dem Eingang auf, rottete sich zusammen, nahm Flaschen auf und skandierte teilweise in Richtung des Sicherheitspersonals, berichtet die Polizei.

Um Straftaten zu verhindern, erteilten die Beamten Platzverweise und begleiteten die Personen in Richtung Dortmunder Straße.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5406997?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker