Zeuge belastet führenden Satudarah-Mann
Michel B. in Mordfall verwickelt?

Enschede -

Sowohl die niederländische Staatsanwaltschaft als auch die Anwälte von vier Mordverdächtigen wollen Michel B. vernehmen. Dabei geht es um den Mord an dem Enscheder Onno Kuut. Kuut selber war verdächtigt worden, Auftragskiller gewesen zu sein. 

Mittwoch, 21.02.2018, 06:00 Uhr

Zeuge belastet führenden Satudarah-Mann: Michel B. in Mordfall verwickelt?
(Archivbild) Foto: dpa

Seine Leiche war 2009 in den Dünen bei Hoek van Holland gefunden worden. Michel B. soll einer aktuellen Zeugenaussage zufolge in diesen Mordfall verwickelt sein.

Michel B., der seinen Wohnsitz in Alstätte hat, ist Leiter des Twenter Chapters der Motorradgang Satudarah . Der mit internationalem Haftbefehl Gesuchte wurde nach monatelanger Flucht kürzlich in Österreich festgenommen.

Schweigegebot gebrochen

Bei dem Zeugen, der B. belastet, soll es sich Informationen des Twentsche Courant Tubantia zufolge um den ehemals führenden Kopf der Motorradgang Satudarah aus Duisburg handeln. Der Mann wurde 2013 verhaftet. Er soll das ansonsten bei Satudarah geltende Schweigegebot gebrochen haben.

Wann B. vernommen werden kann, steht derzeit noch nicht fest. Er sitzt in einer Zelle in Österreich.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5540001?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker