Polizei ermittelt
Exhibitionist belästigt junge Mädchen

Velen -

Ein Exhibitionist hat sich am Sonntag vor jungen Mädchen in Velen ausgezogen. Die Polizei bittet mit einer Personenbeschreibung um Mithilfe. 

Montag, 26.02.2018, 13:02 Uhr

Polizei ermittelt: Exhibitionist belästigt junge Mädchen
Symbolbild Foto: Anne Eckrodt

Am Sonntag (25.2.) sprach ein noch unbekannter Exhibitionist gegen Mittag in Velen auf dem Heidener Landweg in Höhe des Campingplatzes eine 15-Jährige an, öffnete dann unvermittelt seine Hose und zeigte sich ihr in schamverletzender Art und Weise. Als sich weitere Spaziergänger näherten, entfernte sich der Täter.

Gegen 13 Uhr trat der Exhibitionist ein zweites Mal in Erscheinung. Geschädigt sind in diesem Fall drei minderjährige Mädchen aus Heiden. Die Polizei geht aufgrund der Beschreibung davon aus, dass es sich um den selben Täter handelt. 

Ungepflegtes Erscheinungsbild

Der Personenbeschreibung der Polizei zufolge ist der Mann etwa 25 bis 30 Jahre alt, 1,80 bis 1,85 Meter groß. Er ist ein leicht dunkler Hauttyp, hat kurze dunkle Haare und ist schlank. Sein Gesicht beschreiben die Beamten als schmal. Der Täter sprach deutsch mit Akzent. Teilweise beschreiben die Geschädigten ein ungepflegtes Erscheinungsbild. Der Täter habe außerdem eine Brille mit dünnem Gestell und eine zweifarbige Mütze
(Hell- und Dunkelblau) getragen. Er hatte ein blaues Fahrrad bei sich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5553200?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Kleiner Davensberger fordert Fernsehgrößen heraus
Paul Altenhövel hat Jan-Josef Liefers und Axel Prahl herausgefordert. Der Zehnjährige aus Davensberg behauptet, sich im Münster Tatort besser auszukennen als die beiden Hauptdarsteller. Spontan, nicht geplant und völlig überraschend: Alexander Dobrindt führte Heike, Paul, Theo und Tobias Altenhövel durch den Deutschen Bundestag.
Nachrichten-Ticker