Großer Andrang
Reaktion auf Zustände: Mehr Stellen für Ausländerbehörde

Münster -

Seit Monaten sorgen die Zustände in der Ausländerbehörde für Diskussionen. Nun will die Verwaltung darauf mit zusätzlichen befristeten Stellen reagieren.

Donnerstag, 24.01.2019, 10:00 Uhr aktualisiert: 24.01.2019, 10:27 Uhr
 
  Foto: Oliver Werner

Am Montag stand Sozialdezernentin Cornelia Wilkens Vertretern der Ratsfraktionen in einem nichtöffentlichen Treffen Rede und Antwort. Am Mittwoch musste Helga Sonntag , Leiterin der Ausländerbehörde, im Sozialausschuss nachlegen. Das Ergebnis: Die Zustände in der Ausländerbehörde sorgen zwar für Diskussionen, aber auch für eine einhellige Meinung. „Alle Beteiligten waren sich einig, dass die Zustände nicht vertretbar sind“, sagte auf Nachfrage unserer Zeitung am Mittwoch Michael Willamowski, Leiter des Personalamts, der an dem Treffen am Montag ebenfalls teilgenommen hatte.

Wie berichtet, müssen die Kunden der Ausländerbehörde mehrere Monate auf Termine warten. Um ihre Anliegen vorbringen zu können, reihen sich täglich viele ausländische Mitbürger bereits mitten in der Nacht vor der Behörde am Ludgeriplatz in eine Schlange ein. Wer nicht weit vor den Öffnungszeiten der Behörde kommt, hat derzeit kaum eine Chance, zu einem Sachbearbeiter vorgelassen zu werden.

Besetzung von vier neuen Stellen

Während vor allem die CDU in den vergangenen Tagen zusätzlichen Stellen im bereits verabschiedeten Stellenplan für 2019 eine Absage erteilte und „kreative Lösungen“ für ein „nicht neues Problem“ einforderte, scheint die Verwaltung nun eine Lösung gefunden zu haben. Wie Helga Sonntag am Mittwochabend dem Sozialausschuss mitteilte, soll bei Bewerbungsgesprächen am Donnerstag nicht nur Ersatz für vakante reguläre Stellen gefunden werden, es sollen auch vier befristete, überplanmäßige Stellen eingerichtet werden.

Soweit diese den Gesamtstellenplan nicht überschreiten, ist die Verwaltung dazu ohne ein Votum der Politik in der Lage. Dann könnten unbefristete Stellen in den Stellenplan 2020 aufgenommen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6342492?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker