Verkäuferin mit Pistole bedroht
Unbekannter raubt eine Schachtel Zigaretten aus Discounter

Münster -

Vermutlich mit einer Plastik-Pistole hat ein Unbekannter am Freitagabend einen Discounter an der Wulfertstraße in Münster-Roxel überfallen. Dabei erbeutete der Mann lediglich eine Schachtel Zigaretten.

Samstag, 16.02.2019, 11:17 Uhr aktualisiert: 18.02.2019, 11:10 Uhr
Verkäuferin mit Pistole bedroht: Unbekannter raubt eine Schachtel Zigaretten aus Discounter
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, kam der Täter um 20.39 Uhr in die Filiale und ging sofort auf den Kassenbereich zu. Er hielt die Pistole in der Hand und forderte mit den Worten „Mach die Kasse auf“ Bargeld von der Verkäuferin.

Als die Angestellte diese Forderung ablehnte, schlug der Mann mit der Waffe auf eine Metallfläche. Danach griff er eine Schachtel Zigaretten aus der Auslage und forderte die Frau erneut auf, die Kasse zu öffnen. Die Mitarbeiterin ignorierte die Aufforderung des Täters, dieser flüchtete daraufhin aus dem Laden.

Laut Polizei ist der Unbekannte etwa 18 bis 20 Jahre alt, 1,65 Meter groß und sehr schlank. Er sprach Deutsch ohne Akzent, war dunkel gekleidet und hatte sein Gesicht mit einem schwarz-weißen Dreieckstuch verdeckt.

Die Ermittler haben Hinweise erhalten, dass der Täter mit einem Fahrrad flüchtete. Nach Zeugenaussagen soll es sich um ein Mountainbike mit roter Farbe am Rahmen handeln. An der schwarzen Hose des Unbekannten waren seitlich orangene Streifen aufgenäht, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.

Weitere Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251/275-0 entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6394904?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker