Berichte von Anwohnern
Nachts kommen über die Steinfurter Straße die Raser

Münster -

Es hat sich eine „Bürgerinitiative Steinfurter Straße“ gebildet. Sie möchte sich nicht damit abfinden, dass die Straße den Charakter einer lauten, seelenlosen Ausfallstraße hat. Unsere Zeitung hat nachgefragt: Wie lebt es sich mit Tausenden Autos vor der Tür? Von Klaus Baumeister
Dienstag, 30.04.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 30.04.2019, 20:00 Uhr
Die Steinfurter Straße verbindet Münster mit dem Nordwesten des Münsterlandes. Das Verkehrsaufkommen ist sehr hoch.
Die Steinfurter Straße verbindet Münster mit dem Nordwesten des Münsterlandes. Das Verkehrsaufkommen ist sehr hoch. Foto: Matthias Ahlke
Insgesamt vier Autospuren, zwei Ampeln in der Nähe, eine Busspur stadteinwärts, eine langgezogene Rechtsabbiegerspur stadtauswärts – und dann eine dichte Bebauung wie in einem Canyon. Ja, es ist laut an der Steinfurter Straße. Heide Kollner muss es wissen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6578347?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will.
Nachrichten-Ticker