Chef-Wechsel an der Uniklinik
UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus

Münster -

Die Würfel sind gefallen: Der Aufsichtsrat des Universitätsklinikums Münster (UKM) hat nach Infor­mationen unserer Zeitung am Donnerstag in einer außerordent­lichen Sitzung dem erst seit zwei Jahren in Münster ­tätigen Ärztlichen Direktor und Vorstandsvorsitzenden Prof. Dr. Robert Nitsch das Misstrauen ausgesprochen und ihn von seinen Amtspflichten entbunden.  Von Norbert Tiemann
Donnerstag, 13.06.2019, 17:20 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 13.06.2019, 17:20 Uhr
Chef-Wechsel an der Uniklinik: UKM-Aufsichtsrat spricht Nitsch das Misstrauen aus
Großer Umbruch am UKM: Die Klinik braucht einen neuen Ärztlichen Direktor. Foto: Oliver Werner (Archiv)
Neuer kommissarischer Ärztlicher Direktor wird ein alter Bekannter: Prof. Dr. Hugo van Aken, langjähriger Direktor der Klinik für Anästhesio­logie, Intensivmedizin und Schmerztherapie am UKM, wird das Universitätsklinikum für rund zwei Jahre übernehmen, bis ein neuer Ärztlicher Direktor gefunden ist.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687939?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
"Münster mittendrin": Stadtfest-Auftritt von Roland Kaiser ausverkauft
Nachrichten-Ticker