Kollision
Geländewagen erfasst Radfahrer: Mann erleidet schwere Kopfverletzungen

Borghorst -

Bei einem Verkehrsunfall in Borghorst hat ein Radfahrer am späten Freitagabend schwerste Verletzungen erlitten. Der Mann war offenbar, unter anderem mit einer Bierdose in der Hand, mit seinem Rad unvermittelt auf die Altenberger Straße geraten und von einem Geländewagen erfasst worden.

Sonntag, 30.06.2019, 11:48 Uhr aktualisiert: 01.07.2019, 08:03 Uhr
Kollision : Geländewagen erfasst Radfahrer: Mann erleidet schwere Kopfverletzungen
Bei einem Verkehrsunfall auf der Altenberger Straße in Borghorst hat ein Radfahrer am späten Freitagabend schwerste Verletzungen erlitten. Foto: keb

Schnelle Rettung unter Vollsperrung: Freitagnacht um 22.36 Uhr waren die Rettungskräfte und die Polizei zu dem Verkehrsunfall auf der Altenberger Straße alarmiert worden.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 36-jähriger Mann aus Steinfurt mit seinem Fahrrad auf dem Geh-und Radweg in Fahrtrichtung stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe der Spinnereistraße offenbar unvermittelt auf die Fahrbahn wechselte. Der Mann wollte die Straße so wohl überqueren.

Unbeleuchtet, mit mehreren Gegenständen in der Hand, darunter eine Brille und eine geöffnete Bierdose, lenkte der Radfahrer nach links auf die Fahrbahn und wurde dort vom einem Alfa Romeo Stelvio erfasst, der ebenfalls in Fahrtrichtung Altenberge unterwegs war.

Die Fahrerin hatte keine Chance mehr, den Mann rechtzeitig wahrzunehmen und eine Kollision zu verhindern. Der Mann wurde gegen den Motorraum und schließlich gegen die Frontscheibe geschleudert, erlitt so schwerste Verletzungen.

Anwohner, die einen Knall gehört hatten, leisteten Erste Hilfe. Aufgrund seiner gravierenden Kopfverletzungen wurde der Schwerstverletzte unter notärztlicher Begleitung und mit der gebotenen Eile mit einem Rettungswagen in eine spezialisierte Klinik in den Niederlanden gebracht.

Die Fahrerin des SUV erlitt einen leichten Schock, blieb ansonsten unverletzt. Sie wurde an der Unfallstelle betreut.

Die Polizei sicherte vor Ort umfangreich Spuren, um den genauen Unfallhergang klären zu können. Auch wollen die Beamten noch herausfinden, ob und wie alkoholisiert der Radfahrer bei seinem folgenschweren Manöver war. Während der Unfallaufnahme blieb die Altenberger Straße am Freitagabend längere Zeit komplett gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6739221?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Es herrscht tiefe Betroffenheit nach Gewalttat am Grünen Grund
Vor dem Wohnhaus der getöteten Studentin am Grünen Grund brennen seit Tagen Kerzen und Lichter.
Nachrichten-Ticker