Tipps für den „Schauraum“
Was man am Samstag nicht verpassen sollte

Münster -

Der „Schauraum“ läuft seit zwei Tagen, doch der Haupttag des Kulturfestivals ist traditionell der Samstag. In einer kleinen Auswahl stellen wir ein paar Höhepunkte des Kulturfestivals zusammen.

Samstag, 07.09.2019, 09:00 Uhr aktualisiert: 07.09.2019, 10:15 Uhr
Seifenblasen gab es zur Eröffnung im „Schauraum“-Epizentrum, dem „Roten Platz“.
Seifenblasen gab es zur Eröffnung im „Schauraum“-Epizentrum, dem „Roten Platz“. Foto: Oliver Werner

► Zum zweiten Mal öffnet die LVM-Versicherung anlässlich des Schauraums einen Teil ihrer Kunstsammlung für Besucher. Das Highlight: Konzeptkünstler Timm Ulrichs kommt. Von 15 bis 17 Uhr findet eine Performance am Kolde-Ring statt.

► Dann geht es rüber zum „ Schauraum “-Epizentrum: Vom „Roten Platz“ im Rathaus-Innenhof startet der Rundgang 3 um 17 Uhr mit den Zielen Stadtmuseum (Fotoserie „Black & White“ von Thomas Kellner ) und Kunsthalle Schnake (Steinbildhauer aus Simbabwe).

► Kurze Ruhepause: Am Verspoel hat der Botanische Garten einen Parkplatz in eine grüne Oase verwandelt (12 bis 24 Uhr).

Schauraum 2019 auf dem roten Teppich eröffnet

1/12
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner
  • Foto: Oliver Werner

► Es folgt ein Abstecher ins Lepramuseum nach Kinderhaus: In der „Apokalypse Münsterland“ lassen sich von 16 bis 24 Uhr mit der Virtual-Reality-Brille Kunstschätze neu entdecken.

► Der Platz vor dem Erbdrostenhof wird zur italienischen Piazza mit klassischer Live-Musik (19.30, 20.30 und 21.30 Uhr) und mediterranen Speisen.

► Letzte Chance auf Sean Scully: Geführte Touren durch die Ausstellung „Vita Duplex“ im LVM-Museum, halbstündlich von 18 bis 23 Uhr.

Mehr zum Thema

Das ganze Schauraum-Programm gibt es hier .

...

 

Startschuss: "Schauraum - Das Fest der Museen und Galerien"

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6906532?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker