Arbeiten im Untergrund
Neue Einbahnstraßenregelung auf der Kanalstraße

Münster -

Ein Teilstück der Kanalstraße in Münster – zwischen Ring und Kettelerstraße – kann momentan nur vom Ring aus befahren werden. In etwa drei bis vier Wochen soll der Schmutzwasserkontrollschacht fertiggestellt sein. Von Gabriele Hillmoth
Dienstag, 24.09.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 24.09.2019, 20:00 Uhr
Die Kanalstraße zwischen Ring und Kettelerstraße ist momentan nur vom Ring aus zu befahren. Diese Verkehrsführung soll rund vier Wochen bestehen bleiben.
Die Kanalstraße zwischen Ring und Kettelerstraße ist momentan nur vom Ring aus zu befahren. Diese Verkehrsführung soll rund vier Wochen bestehen bleiben. Foto: Matthias Ahlke
Die Großbaustelle auf der Kanalstraße zieht jetzt noch weitere Kreise. Rund drei bis vier Wochen wird nun ein Teilstück der Kanalstraße zwischen Lublinring/Cheruskerring und Kettelerstraße / Rjasanstraße nur als Einbahnstraße geöffnet sein. Fahrzeuge vom Ring kommend können in die Kanalstraße abbiegen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6956430?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Vor 65 Jahren: Kaiserlicher Besuch in Warendorf
12. November 1954: Der Kaiser von Äthopien, Haile Selassie (Mitte, dunkle Haare) wird am Warendorfer Bahnhof von Bürgermeister Josef Heinermann, Stadtdirektor Dr. Karl Schnettler, Landrat Dr. Josef Höchst, dem Regierungspräsident Franz Hackethal, dem Landesminister Dr. Johannes Peters und Bundesernährungsminister Heinrich Lübke empfangen.
Nachrichten-Ticker