Rock’n’Popmuseum Gronau
Legenden, Freaks und coole Socken

Das Rock'n'Popmuseum in Gronau feiert nach einem Umbau ein rock’n’roll-würdiges Comeback: Elvis trifft auf die Beatles, Woodstock auf Wacken, Udo Lindenberg auf Johnny Däpp Däpp Däpp. Gewitter am Pophimmel sorgen für Gänsehaut und Glücksgefühle . . . Von Carsten Voß
Samstag, 16.11.2019, 17:20 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 16.11.2019, 17:20 Uhr
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . .
Kinder der Kita St. Peter und Paul in Nienborg singen im Karaoke-Studio „Däpp Däpp Däpp, Johnny Däpp Däpp“ . . . Foto: Wilfried Gerharz
Im nachtdunklen Pop-Himmel grummelt es gewaltig. Plötzlich wird es gleißend hell, Pink schwebt durch den Raum, die Arme ausgebreitet wie ein Vogel im Landeanflug, und singt so energiegeladen, dass es jedem, der von unten in den Himmel starrt, durch Mark und Bein fährt.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7070079?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Lewe erklärt erneute OB-Kandidatur
Viel Applaus gab es für die Ankündigung von Markus Lewe (r.), erneut als OB zu kandidieren. Links CDU-Chef Hendrik Grau.
Nachrichten-Ticker