Kneipensterben im Kreis Steinfurt
Ist der Landgasthof noch zu retten?

Kreis Steinfurt -

Kneipen und Gasthöfe gehören zum unauslöschlichen Teil unseres Heimatgedächtnisses. Anno 2019 ist die Zeit über diese Volkskultur hinweggezogen, ist die Existenz dieser sozialen Institutionen akut bedroht. Im Kreis Steinfurt wie auch anderswo. Von Michael Hagel
Freitag, 06.12.2019, 18:07 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 06.12.2019, 18:07 Uhr
Kneipensterben im Kreis Steinfurt: Ist der Landgasthof noch zu retten?
Renate Dölling, Geschäftsführerin des Dehoga-Bezirks Münsterland, und Olaf Kerssen, Geschäftsführer des Hotels „Teutoburger Wald“ in Tecklenburg-Brochterbeck. Foto: Michael Hagel
Wohl jeder etwas Ältere hat solche Erinnerungen: Wie wir damals in unserer Stammkneipe ums Eck ausschweifend das Abi gefeiert haben. Wie wir uns abends zum Kickern in der Dorfpinte verabredet haben. Oder zum Flippern. Wie wir in der Stadtschänke die besten Frikadellen der Welt gegessen haben. Alles nur verklärte Gastronomieromantik? Mitnichten!
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115493?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker