Serie: Frauen als Führungskräfte
Der Trend geht zum Tante Emma-Laden

Kreis Steinfurt -

Dieser „herzgeführte” Bioladen scheint zukunftsweisend: Für die Belebung der Innenstädte, weniger Massenkonsum und mehr Frauen im Chefsessel. Frauke Jessing, Inhaberin von „Frau Rauke” bietet ihren Kunden regionale Produkte und Entschleunigung - und dieses Geschäftsmodell kommt an.  Von Sabine Braungart
Montag, 09.12.2019, 17:48 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 09.12.2019, 17:48 Uhr
 „Frau Rauke“ in ihrem Bio-Laden – ein Ort der Entschleunigung
„Frau Rauke“ in ihrem Bio-Laden – ein Ort der Entschleunigung Foto: Sabine Braungart
Bei Frau Rauke geht es zu wie in einem Tante Emma-Laden, der als Zukunftsmodell dienen könnte: Waren in Bio-Qualität, Bestellservice, Vorträge und Probierabende, und für jeden Einkauf eine Extraportion Herzlichkeit inklusive der Möglichkeit
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7122378?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Verdacht der Versorgungsehe: Klage abgewiesen: Angaben unglaubhaft – kein Witwengeld
Nachrichten-Ticker