Forensik: Land bezieht Stellung
Patientenzahl soll sich nicht ändern

Münster-Amelsbüren -

Mit viel Misstrauen beobachten die Nachbarn die Forensik in Münster-Amelsbüren. Nun hatten sie Sorge, dass die Zahl der Patienten dort steigen könnte. Doch das Land versucht sie zu beruhigen. Von Michael Grottendieck
Dienstag, 04.02.2020, 18:32 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 04.02.2020, 18:32 Uhr
Der Zaun um das Klinikgelände in Münster-Amelsbüren
Der Zaun um das Klinikgelände in Münster-Amelsbüren Foto: -ohw-
Die außerordentliche Sitzung des Klinikbeirates war schnell beendet. In der Sache gab es wenig Neues. Das lag maßgeblich daran, dass der Besuch aus Düsseldorf kurzfristig abgesagt hatte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7239596?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker