33-Jähriger wegen Beihilfe zum Drogenhandel verurteilt
Knapp sechs Jahre Haftstrafe für Bandenmitglied

Gronau -

Weil er als Mitglied einer Bande deren Drogenhandel unterstützt hat, wurde ein Niederländer vor dem Landgericht in Münster zu einer langjährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Trotzdem verlies er das Gericht als freier Mann. Von Frank Zimmermann
Dienstag, 24.03.2020, 18:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 24.03.2020, 18:30 Uhr
Landgericht Münster
Landgericht Münster Foto: dpa
Zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und neun Monaten hat die 8. Große Strafkammer des Landgerichts Münster einen 33-jährigen Niederländer verurteilt. Die Kammer sieht es als erwiesen an, dass der Mann sich der erheblichen Beihilfe zu bandenmäßigem Handel mit Betäubungsmitteln in nicht geringen Mengen schuldig gemacht hat.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7342134?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker