KöB St. Ludgerus bietet ab Donnerstag ungewöhnliche Ausleihe an
Bücherei an geöffneten Fenstern

Albersloh -

Die KöB St. Ludgerus öffnet in dieser Woche wieder, allerdings anders, als es die Leser bislang gewohnt sind. Die Medien werden an zwei unterschiedlichen geöffneten Fenstern angenommen und ausgegeben. Stöbern ist nicht möglich, aber die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen suchen gerne etwas aus, wenn die Kunden wissen, welches Genre sie lesen wollen.
Dienstag, 05.05.2020, 05:48 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 05.05.2020, 05:48 Uhr
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Ute Voßeberg (l.) und Elke Herbordt präsentieren sich in den Fenstern, durch die ab Donnerstag, 7. Mai, die Bücherannahme und -abgabe funktionieren soll.
Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Maßnahmen: Ute Voßeberg (l.) und Elke Herbordt präsentieren sich in den Fenstern, durch die ab Donnerstag, 7. Mai, die Bücherannahme und -abgabe funktionieren soll.
„Wir freuen uns, dass wir bald wieder starten, um das Dorf mit Lesestoff versorgen zu können“, bringen es Ute Voßeberg und Elke Herbordt auf einen Nenner. Sie engagieren sich ehrenamtlich in der Katholischen öffentlichen Bücherei St. Ludgerus, die aufgrund der Corona-Krise ebenfalls vorübergehend geschlossen war. Ab Donnerstag, 7.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7395944?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker