Umleitung
B 54 wieder gesperrt

Altenberge -

Da ab dem 22. Mai auf der Bundesstraße 54 zwischenzeitlich Sperrungen eingerichtet werden, ist in der kommenden Woche auf der Parallelstrecke - der L510 - mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Mittwoch, 20.05.2020, 09:49 Uhr aktualisiert: 20.05.2020, 10:04 Uhr
Die B 54 ist am 22. und 23. Mai teilweise gesperrt.
Die B 54 ist am 22. und 23. Mai teilweise gesperrt. Foto: Jürgen Peperhowe

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Münsterland sperrt am 22. und 23. Mai (Freitag/ Samstag) jeweils von 8 bis 19 Uhr die B54 zwischen Nienberge und Altenberge in Fahrtrichtung Gronau. Grund sind Fahrbahnmarkierungsarbeiten.

Am 22. Mai ist der Streckenabschnitt zwischen Nienberge (L 529) und Altenberge-Süd (L 874) in Fahrtrichtung Gronau gesperrt. Und am 23. Mai ist der Abschnitt zwischen Nienberge (L 529) und Altenberge (L 579) in Fahrtrichtung Gronau vollgesperrt, um die Markierungsarbeiten durchführen zu können. Die Umleitungsstrecke führt über die L 510.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7408034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F87%2F3862662%2F
Nachrichten-Ticker